Avaya Aura für den Mittelstand 6.1 und Aura Branch - Unified Communication für den Mittelstand

Avaya Aura für den Mittelstand 6.1 und Aura Branch - Unified Communication für den Mittelstand

1. Mai 2011 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/05
Avaya wartet mit zwei neuen Aura-Lösungen für den Mittelstand sowie für Niederlassungen grosser Unternehmen auf. Die beiden Unified-Communications-Lösungen Avaya Aura für den Mittelstand 6.1 sowie Aura Branch sollen mehr Flexibilität in der Zusammenarbeit zwischen Usern bringen, so das Versprechen von Avaya. Mitarbeiter könnten telefonieren, an Videokonferenzen teilnehmen und Daten austauschen, ohne dass der Standort eine Rolle spielt. Zudem seien die Lösungen leicht zu bedienen.
Das Aura-Branch-Portfolio umfasst ein neues Gateway für kleine und mittlere Niederlassungen. Ausgelegt ist das Gateway auf Infrastrukturen wie dem H.323-Standard für Videokonferenzen sowie ein ISDN-Umfeld. Zudem lässt sich das B5800-Gateway auf mehr als 350 Anwender skalieren. Die Lösung kann für drei Szenarien eingesetzt werden: zentralisierte Umgebungen, verteilte Umgebungen mit lokal verfügbaren Anwendungen, die aber zentral verwaltet werden, sowie gemischte Umgebungen, bei denen sowohl lokale als auch zentralisierte Anwendungen zum Einsatz kommen.
Derweil ist Version 6.1 von Avaya Aura für den Mittelstand für Unternehmen mit 250 bis 1000 Mitabeitern ausgelegt und fasst die Anwendungen von Avaya Aura auf einem einzigen virtuellen Server zusammen. Die Lösung beinhaltet unter anderem einen Session Manager für die Verwaltung von SIP-Endpunkten sowie ein Feature für Präsenzinformationsaustausch.
Info: Avaya, www.avaya.de (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER