Stackoverflow wurde gehackt

Stackoverflow wurde gehackt

Stackoverflow wurde gehackt

(Quelle: Pixabay)
17. Mai 2019 -  Auf die bei Entwicklern beliebte Q&A-Plattform Stackoverflow wurde ein Hackerangriff verübt. Aktuell wird davon ausgegangen, dass kein Zugriff auf Kunden- oder Nutzerdaten erlangt wurde.
Die bei Entwicklern und IT-Pros höchst beliebte Q&A-Site Stackoverflow ist einem Hackerangriff zum Opfer gefallen. Wie die Betreiber auf der Website mitteilen, fand der Angriff am 11. Mai statt. Noch ist nicht klar, in wie weit die Angreifer Zugriff auf Systeme und Daten erlangt haben. Man untersuche aktuell noch die Reichweite des Angriffs, habe bis anhin aber keinen Zugriff auf Kunden- oder Nutzerdaten feststellen können. Weitere Details zum Hack wollen die Verantwortlichen nach Abschluss der Untersuchung veröffentlichen.

Die Plattform Stackoverflow wurde vor knapp 11 Jahren lanciert und hat sich seitdem zu einer der beliebtesten Programmiererplattformen entwickelt. Nach eigenen Angaben nutzen aktuell rund 10 Millionen Anwender die Plattform, die täglich im Schnitt 6800 Fragen einstellen. Seit dem Start wurden 18 Millionen Fragen gestellt, auf die 27 Millionen Mal geantwortet wurde. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Git-Repos von Ransom-Attacke heimgesucht
 • Docker-Hack kompromittiert 190'000 Konten
 • Microsoft informiert Outlook-User über Hacks

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER