Uber stoppt Entwicklung selbstfahrender Lastwagen

Uber stoppt Entwicklung selbstfahrender Lastwagen

Uber stoppt Entwicklung selbstfahrender Lastwagen

(Quelle: Uber)
2. August 2018 -  Uber stellt die Entwicklung autonom fahrender Lastwagen ein und will sich künftig voll und ganz auf selbstfahrende Autos konzentrieren.
Uber beendet die Entwicklung selbstfahrender Lastwagen, wie "Techcrunch" berichtet. Stattdessen will man sich mit seiner Uber Advanced Technologies Group künftig auf autonome Autos konzentrieren. Uber schluckte im Jahr 2016 das Start-up Otto, welches sich auf die Entwicklung selbstfahrender LKW spezialisiert hatte.
Man sei kürzlich – nach einem tödlich endenden Unfall mit einem selbstfahrenden Auto – auf die öffentlichen Strassen in Pittsburgh zurückgekehrt und wolle sich nun mit dem gesamten Team darauf konzentrieren, hier Fortschritte zu machen, so Eric Meyhofer, Chef der Uber Advanced Technologies Group. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Uber geht aufs Meer
 • Uber kann nicht mehr über Google Maps gerufen werden
 • Uber kehrt Hackerangriff unter den Teppich

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER