Sandisk zeigt SD-Karte mit 1 TB Speicherplatz
Quelle: Sandisk

Sandisk zeigt SD-Karte mit 1 TB Speicherplatz

Bisher liegt das Maximum an Speicherplatz von SD-Karten bei 512 Gigabyte. Ein neuer Prototyp von Sandisk verspricht jetzt das doppelte, nämlich 1 Terabyte.
20. September 2016

     

Vor zwei Jahren hat Sandisk auf der Photokina in Köln mit der Sandisk Extreme Pro SDXC UHS-I Memory Card eine erste SD-Karte mit 512 GB Speicherplatz vorgestellt und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Nun, zwei Jahre später, hat der Hersteller an derselben Veranstaltung den Prototyp einer SDXC-Karte mit 1 TB präsentiert und verdoppelt den Speicherplatz damit noch einmal.


Mit der neuen Super-Speicherkarte will das Unternehmen, das mittlerweile Western Digital gehört, dem aktuellen Bedarf nach immer mehr Speicherplatz, beispielsweise durch Aufnahmen in 4K- oder 8K-Auflösung oder 360 Grad Rechnung tragen. Weitere Informationen, beispielsweise zum Preis oder zum Veröffentlichungsdatum der neuen SDXC-Karte, gibt es momentan noch nicht. (mv)



Weitere Artikel zum Thema

HP und Sandisk kündigen neuen Super-Speicher an

12. Oktober 2015 - Im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft wollen HP und Sandisk eine neue Speichertechnologie entwickeln, die unter anderem 1000 Mal schneller als aktueller Flash-Speicher ist.

MWC: MicroSD-Karte mit 200 GB von Sandisk

2. März 2015 - 400 Dollar kostet Sandisks neueste MicroSD-Karte. Dafür erhält man bisher unerreichte 200 GB Speicherplatz und eine Übertragungsrate von 90 MB/s.

Sandisk stellt SD-Karte mit einer Speicherkapazität von 512 GB vor

12. September 2014 - Mit der Extreme Pro SDXC UHS-I hat Sandisk die welterste SD-Card vorgestellt, die 512 GB Daten speichert. Vorerst ist der Preis der für professionelle Anwendungen konzipierten Karte allerdings recht hoch.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER