Sandisk zeigt SD-Karte mit 1 TB Speicherplatz

Sandisk zeigt SD-Karte mit 1 TB Speicherplatz

20. September 2016 -  Bisher liegt das Maximum an Speicherplatz von SD-Karten bei 512 Gigabyte. Ein neuer Prototyp von Sandisk verspricht jetzt das doppelte, nämlich 1 Terabyte.
Sandisk zeigt SD-Karte mit 1 TB Speicherplatz
(Quelle: Sandisk)
Vor zwei Jahren hat Sandisk auf der Photokina in Köln mit der Sandisk Extreme Pro SDXC UHS-I Memory Card eine erste SD-Karte mit 512 GB Speicherplatz vorgestellt und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Nun, zwei Jahre später, hat der Hersteller an derselben Veranstaltung den Prototyp einer SDXC-Karte mit 1 TB präsentiert und verdoppelt den Speicherplatz damit noch einmal.

Mit der neuen Super-Speicherkarte will das Unternehmen, das mittlerweile Western Digital gehört, dem aktuellen Bedarf nach immer mehr Speicherplatz, beispielsweise durch Aufnahmen in 4K- oder 8K-Auflösung oder 360 Grad Rechnung tragen. Weitere Informationen, beispielsweise zum Preis oder zum Veröffentlichungsdatum der neuen SDXC-Karte, gibt es momentan noch nicht. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • HP und Sandisk kündigen neuen Super-Speicher an
 • MWC: MicroSD-Karte mit 200 GB von Sandisk
 • Sandisk stellt SD-Karte mit einer Speicherkapazität von 512 GB vor

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/12
Schwerpunkt: Big Data im KMU
• Big Data: Ein etabliertes Modell mit hoher Dynamik
• Backup, aber wie?
• Datenmanagement gestern und heute
• Marktübersicht: Data-Analytics-Dienstleister
• Interview: "Daten sind der Lebenssaft"
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER