Grundausbildung rentiert sich immer

Grundausbildung rentiert sich immer

10. Mai 2015 - Von Barbara Jasch

Die Ausbildungsquote sollte bei 10 % des Personalbestandes sein, damit der Fachkräftenachwuchs sichergestellt ist. In der ICT-Branche ist sie noch unter 5 %. Dabei rentiert die Investition in die Berufslehre mehr, als man glaubt.
Artikel erschienen in IT Magazine 2015/05
(Quelle: Swiss ICT )
Grundausbildung ist nicht nur eine Investition in eine Fachkraft, sondern eine Investition in die ICT-Wirtschaft und rechnet sich entsprechend: Nicht kurzfristig, aber mittel- und langfristig. Auch die klassische Berufslehre trägt zur Wertschöpfung bei. Mit dem Nachwuchs kann zudem die Innovation gesteigert werden, da junge, gut ausgebildete Köpfe meist auch sehr gute Ideen haben. Und vor allem haben KMUs die Chance auf gute Nachfolgeregelungen, wenn sie die Lernenden die Berufsmaturität absolvieren lassen. Diese Lernenden werden nach einem Fachhochschulstudium optimal vorbereitet sein, um Führungsfunktionen zu übernehmen und könnten in die Nachfolgeplanung integriert werden.

Was aber kosten Lernende konkret? Ein Lehrjahr kosten im Durchschnitt ca. CHF 14‘000 pro Lehrjahr. Der Betrag beinhaltet die fixen Kosten. Hinzu kommen die Betreuungskosten durch den Berufsbildner und der Arbeitsplatz. Diese Zahl variiert jedoch von Betrieb zu Betrieb, je nach Buchhaltung und Kostenstellenrechnung.
Demgegenüber kann ein Lernender pro Lehrjahr ca. 130 produktive Arbeitstage erbringen. Lassen wir das erste Lehrjahr weg (Grundhandwerk lernen) und nehmen im Durchschnitt 350 Arbeitstage in der Berufslehre an, welche wirklich produktiv mitgearbeitet werden kann, so sieht man, dass ein guter Lernender das in ihn investierte Kapital wieder erwirtschaften kann. In vielen Fällen kommt noch das eine oder andere Jahr im Anschluss an die Lehre dazu, während denen er von Anfang produktiv ist und keine Einführungskosten entstehen.
 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER