Epson WF-2000/3000, Xerox Workcentre/Phaser, Kyocera FS-Serie - Neue Drucker und MFP für KMU

Epson WF-2000/3000, Xerox Workcentre/Phaser, Kyocera FS-Serie - Neue Drucker und MFP für KMU

Artikel erschienen in IT Magazine 2012/11
4. November 2012
Epson WF-2000/3000, Xerox Workcentre/Phaser, Kyocera FS-Serie - Neue Drucker und MFP für KMU
(Quelle: Xerox)
Epson erweitert sein Portfolio mit der Workforce-WF-200o- und der Workforce-WF-3000-Reihe um weitere Business-Inkjet-Drucker, die für kleine Büros konzipiert wurden und die Nachfolge der Stylus-Geräte antreten. Die Preise der neuen Drucker beginnen bei 115 Franken und bei den Multifunktionsgeräten bei 125 Franken. Die WF-3000-Serie umfasst vier Modelle, wobei es sich beim WF-3010DW um einen Standalone-Drucker handelt, während die restlichen Geräte – WF-3520DWF, WF-3530DTWF und WF-3540DTWF – multifunktional sind. Sie liefern bis zu 15 Seiten pro Minute. Die 2000-Serie bietet fünf Geräte – einen Drucker (WF-2010W) sowie vier Multifunktions-Modelle (WF-2540WF, WF-2530WF, WF-2520NF, WF-2510WF). Die Geräte der 2000-Serie sind kompakter als diejenigen der 3000-Serie.

Ebenfalls auf kleine, aber auch auf mittelständische Unternehmen zielt Xerox mit seinen Schwarz-weiss- (Phaser 3320) und Farbdruckern (Phaser 6600), den Schwarz-Weiss- (Workcentre 3315 und 3325) und den Farb-MFPs (Workcentre 6605) sowie mit dem A3-Farbdrucker Phaser 7100 (Bild) ab. Der Phaser 7100 bietet eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 30 Seiten pro Minute mit einer Auflösung von 1200x1200dpi. Die Schwarz-Weiss-Systeme werfen 31 (3315 und 3325) respektive 35 (3320) Seiten pro Minute aus; der Farb-MFP 6605 druckt ebenfalls bis zu 35 Seiten pro Minute. Derweil bringt Kyocera die fünf neuen Laserdrucker-Modelle FS-2100D, FS-2100DN, FS-4100DN, FS-4200DN und FS-4300DN auf den Markt, die A4-Druckgeschwindigkeiten zwischen 40 (FS-2100D) und 60 Seiten (FS-4300DN) pro Minute bieten und ab 610 Franken erhältlich sind. Alle fünf Modelle sind mit einer Duplexfunktion ausgestattet, und die Papierkassette und die Universalzufuhr fassen insgesamt 600 Blatt.
Info: Epson, www.epson.ch; Xerox, www.xerox.ch; Kyocera, www.kyoceradocumentsolutions.ch
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER