Hitachi Information Forum 2011: Vom Data Center zum Information Center

Hitachi Information Forum 2011: Vom Data Center zum Information Center

7. Juli 2011 - Swiss IT Media ist Medienpartner des Hitachi Information Forum
Artikel erschienen in IT Magazine 2011/07
(Quelle: Hitachi Data Systems)
Unter dem Motto «The Rise of the Information Center» lädt Hitachi Data Systems am 22. September zum diesjährigen Hitachi Information Forum ein. Mit der Veranstaltung im Badener Trafo will Hitachi Data Systems Interessenten, Kunden sowie Channel- und Technologie-Partnern richtungsweisende Methoden, Lösungen und Services für innovative Speicherinfrastrukturen näherbringen. Insbesondere stehen Lösungs­szenarien auf der Agenda, die der Umsetzung eines datensensitiven Information Center Gestalt geben sollen. Schwerpunkte in Baden bilden unter anderem die Speichervirtualisierung sowie sichere Cloud-Storage-Lösungen. Praxisbeispiele bei Kunden von Hitachi Data Systems sollen innovative Lösungen von morgen veranschaulichen. Das Forum verspricht zudem die Möglichkeit, sich mit Experten und Vordenkern der Branche auszutauschen. Neben Microsoft werden sich auch der Technologie-Partner VMware sowie zehn weitere Channel-Partner präsentieren.

John Mansfield, Senior Vice President Global Solutions Strategy and Development von HDS, wird das Hitachi Information Forum mit der Keynote «The Rise of the Information Center» eröffnen. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Forums rund um zahlreiche Expertenvorträge zum Kernthema «Übergang zum Information Center» zu diskutieren. Bob Plumridge, CTO EMEA Hitachi Data Systems, wiederum wird den Transformations­prozess in seinem Vortrag «Preparing for the Next Wave» beleuchten. Am Nachmittag leitet Plumridge zudem die Breakout-Session «VSP User Group Conference». Hier können Unternehmen, die die Virtual Storage Platform (VSP) bereits im Einsatz haben, sowohl Erfahrungen austauschen, als auch Fragen stellen und Infos sammeln. Weitere Sprecher erläutern Cloud-Lösungen basierend auf Hitachi- und Microsoft-Technologie, um hochleistungsfähige Private-Cloud-Infrastrukturen zur Verfügung zu stellen und weiter zu automatisieren und abzustimmen. Zudem werden die Vorteile integrierter Lösungen von Hitachi und Vmware im Vortrag «Simplify Business Continuity and Disaster Recovery» erläutert. Weitere Referenten und Produktdemos gehen auf wegweisende Speicher-Szenarien ein. Zum Spektrum der zahlreichen Fachvorträge gehören unter anderem Themen wie Einsatz von NAS-Technik in unstrukturiertem Datenumfeld, Absicherung und bessere Nutzung von Virtualisierung und Cloud-Strategien durch pro­aktives SAN-Monitoring sowie Lösungen im Bereich Virtualisierung und Provisionierung. Special Guest Speaker des Tages ist Marc Zimmerli, Leader der Fliegerstaffel Patrouille Suisse mit seinem Vortrag «Teamwork bei Tempo 1000». Durch die Veranstaltung führt DRS3-Moderatorin Meret Boxler. Abgerundet wird das Hitachi Information Forum von einer begleitenden Ausstellung. Hier können sich Teilnehmer mit Ansprechpartnern aus den angrenzenden Technologiefeldern über Lösungen, Services, Strategien sowie Trends im Storage austauschen und mit Herstellern und Lösungspartnern ins Gespräch kommen.


Weitere Informationen zum Hitachi Information Forum 2011 und eine Möglichkeit zur Registrierung unter www.my-hds.ch/de/forum.

Gespräch mit Daniel Dalle Carbonare, Country Manager Schweiz, Hitachi Data Systems

(Quelle: Hitachi Data Systems)
Swiss IT Magazine: Veranstaltungen rund um Storage und Virtualisierung gibt es in der Schweiz bereits einige. Wie wollen Sie sich mit dem Information Forum 2011 von der Event-Masse abheben?
Daniel Dalle Carbonare: Wir setzen auf eine Mischung aus Infos rund um brandaktuelle globale beziehungsweise strategische Themen und Präsentationen zu Themen und Implementationen aus der Schweiz. Es ist uns sehr wichtig, dass während des ganzen Events viel Platz und Zeit für den direkten und persönlichen Austausch vorhanden ist. Denn wir möchten uns nicht nur präsentieren, sondern vor allem ein offenes Ohr für Besucher sowie Partner und Kunden haben und wichtige Impulse vom Information Forum mitnehmen. Selbstverständlich werden Unterhaltung und Überraschungsmomente nicht zu kurz kommen – das wird alles andere als eine langweilige Veranstaltung.

Wie stellen Sie sicher, dass das Information Forum nicht zu einer reinen Verkaufsveranstaltung von HDS wird, sondern zu einem Event, an dem sich die Besucher Know-how abholen können?
Insbesondere in den Vorträgen, die Lösungsszenarien erläutern und den Zuhörern mitunter Schritt für Schritt zeigen, wie unserer Systeme verwendet werden und welche Effekte sie auf die Speicherlandschaft und den Managementaufwand haben können, werden den Besuchern Neuigkeiten und Ideen rund um moderne Speichersysteme oder -lösungen aufzeigen. Uns geht es sehr darum, keine Frontalveranstaltung aufzusetzen, sondern in Dialog mit unseren Besuchern zu treten.

Was ist aus Ihrer Sicht das Highlight des diesjährigen Information Forums?
Wir werden in diesem Jahr unsere Technologiepartner Microsoft und Vmware mit an Bord haben – so möchten wir den Besuchern die Möglichkeit geben, unseren ganzheitlichen und offenen Ansatz so genau wie möglich kennenzulernen. Zudem werden wir eine Reihe an Executive Speaker vor Ort haben, so wird beispielsweise neben John Mansfield und Bob Plumridge auch unser neuer General Manager EMEA, Niels Svenningsen, in Baden sein.

Wie viele Besucher erwarten Sie am Information Forum 2011?
Wir erwarten circa 200 bis 250 Teilnehmer.

Gab es eine ähnliche Veranstaltung von HDS in der Schweiz bereits in der Vergangenheit, und wird auch 2012 wieder ein Information Forum stattfinden?
Das Information Forum in dieser Form findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Hitachi Data Systems hat im vergangenen Jahr weltweit rund um den Launch unseres Enterprise-Storage-Flaggschiffs Virtual Storage Platform dieses Format ins Leben gerufen. Die erste Runde 2010 war so erfolgreich, dass wir und alle anderen Regionen wieder ein Information Forum organisieren. Insofern steht momentan nichts im Wege für ein Hitachi Information Forum 2012.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER