Microsoft kündigt Silverlight 3 an

Microsoft kündigt Silverlight 3 an

19. März 2009 -  Microsoft hat eine neue Version der RIA-Technologie Silverlight vorgestellt. Neu lassen sich Silverlight-Anwendungen auch ausserhalb des Browsers betreiben. Silverlight 3 unterstützt zudem weitere Multimedia-Codecs und erlaubt Deep Linking.

An der Web-Hauskonferenz Mix hat Microsoft die nächste Version der RIA-Technologie Silverlight vorgestellt. Mit Die bedeutendste Neuerung: Mit Silverlight 3 erstellte Anwendungen laufen auch ausserhalb des Browsers. Microsoft schliesst damit zur Konkurrenz auf - nun bietet Silverlight ähnliche Möglichkeiten wie Adobe Air. Silverlight-basierte Desktop-Anwendungen laufen zum Schutz des restlichen Systems in einer Sandbox-Umgebung, können feststellen, ob eine Internetverbingung besteht und sich bei Bedarf per Auto-Update auf den neuesten Stand bringen.


Silverlight 3 unterstützt ausserdem hardwarebeschleunigte Grafik und versteht sich mit zusätzlichen Video- und Audio-Codecs wie H.264, AAC Audio und MPEG-4. Weitere Codecs lassen sich über ein neues API einbinden. Neu ist auch der Support für Deep Linking: Links zu bestimmten Stellen in einer Silverlight-Anwendung sind jetzt möglich. Damit können Benutzer direkt zur gewünschten Stelle springen, und Silverlight-Anwendungen werden für Suchmaschinen zugänglich.


Silverlight 3 liegt aktuell in einer Betaversion für Entwickler unter Windows und Mac OS X vor, die auf der offiziellen Silverlight-Website zum Download bereitsteht. Die definitive Version ist auf den Sommer geplant.

Jetzt kaufen im Microsoft Store
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/04
Schwerpunkt: IT-Weiterbildung in der Schweiz
• Weiterbildung in der IT: So unterstützen Schweizer Unternehmen ihre Mitarbeitenden
• "Unbedingt den Frauenanteil erhöhen"
• Durch Lernen zum Erfolg
• Marktübersicht: Höhere Fachschule - das Studium für IT-Praktiker
• Der Weg in die IT für Berufsumsteiger
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER