Facebook warnt vor eigener Kryptowährung

Facebook warnt vor eigener Kryptowährung

Facebook warnt vor eigener Kryptowährung

(Quelle: Libra)
31. Juli 2019 -  Facebook hat anerkannt, dass regulatorische Belange allenfalls ein unüberwindbares Hindernis für den Start des globalen Kryptowährung-Projekts Libra sein könnten.
Facebook weist Anleger im letzten Quartalsbericht darauf hin, dass das Unternehmen zwar die Einführung der digitalen Kryptowährung Libra noch im Jahr 2020 erwartet ("Swiss IT Magazine" berichtete), diese aber durch eine Reihe von Faktoren doch noch verhindert werden könnte.

Im Abschnitt über die Risikofaktoren des Berichts schreibt Facebook, dass man den Gegenwind anerkenne, der dem Unternehmen seit der Ankündigung des Projekts im Juni von Gesetzgebern und Regulierungsbehörden entgegenbläst.

"Libra hat von Regierungen und Aufsichtsbehörden in verschiedenen Jurisdiktionen eine umfassende Prüfung erhalten, und wir erwarten, dass diese Prüfung fortgesetzt wird", so Facebook in seiner Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Die vielen Hindernisse, denen man bei der Regulierung in den USA und anderen Nationen der Welt gegenüberstehe, bedeute, dass "es keine Garantie dafür geben kann, dass Libra oder unsere damit verbundenen Produkte und Dienstleistungen rechtzeitig oder überhaupt zur Verfügung gestellt werden". (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Facebook präsentiert Kryptowährung Libra
 • Erste Details zu Facebooks Krypto-Plänen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER