Ebay startet mit personalisierten E-Shops

Ebay startet mit personalisierten E-Shops

Ebay startet mit personalisierten E-Shops

(Quelle: Ebay)
21. Mai 2018 -  Mit Interests bietet Ebay den Kunden neu personalisierte Shopping-Sites, die auf die individuellen Vorlieben zugeschnitten sind. Vorläufig steht das neue Feature allerdings lediglich in den USA zur Verfügung.
Das Online-Auktionshaus Ebay hat mit Interests ein neues Shopping-Feature angekündigt. Dabei handelt es sich um personalisierten Shopping-Sites, auf denen den Besuchern Produkte präsentiert werden, die auf deren Präferenzen zugeschnitten sind. Wie der Konzern mitteilt, basiert die individuelle Auswahl einerseits auf Daten und Algorithmen, die auf dem bisherigen Nutzerverhalten beruhen, andererseits aber auch auf den jeweiligen Interessen. Hierfür müssen die Besucher vorab über eine Reihe einfacher Fragen Auskunft über Ihre Aktivitäten und Design-Vorlieben geben, worauf eine entsprechend zugeschnittene Shopping-Site aufbereitet wird.

Wie es in einer Mitteilung heisst, steht das neue Feature aktuell lediglich in den Vereinigten Staaten via Android- und iOS-Mobile-Apps zur Verfügung. In den kommenden Monaten soll Interests auf die Mobile- und Desktop-Websites ausgeweitet und weltweit bereitgestellt werden. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Ebay gibt Einblick ins Käuferverhalten
 • Ebay lanciert Produktsuche via Foto

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/06
Schwerpunkt: Blockchain in der Praxis
• Blockchain und die dezentrale Zukunft
• Blockchain - Anwendungsbereiche für Firmen
• Smart Contracts, die Zukunft der Blockchain
• Marktübersicht: Blockchain-Nation Schweiz
• Fallbeispiel: Immobilienhandel via Blockchain
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER