Mehr Windows fürs iPad

Apple iPadOS 13 (Public Beta)

Mehr Windows fürs iPad

Artikel erschienen in IT Magazine 2019/07
Seite 3

Dateien und externe Speichermedien

Für besondere Freude dürfte die folgende Neuerung sorgen: Apple erlaubt endlich das Einbinden von externen Speichermedien. Sogar Flash-Laufwerke, die nicht für Apple-Hardware entwickelt wurden, können geöffnet und in der Dateien-App verwendet werden. Dies funktioniert am besten bei den neuen iPad Pros mit USB-C-Anschluss. So können nun auch grosse Festplatten über ein USB-C-Kabel oder einen Konverter angeschlossen werden. Alle Dateien auf dem Laufwerk werden auf dem iPad in der Dateien-App angezeigt. Dort können diese dann zum Beispiel an einen beliebigen Ort verschoben aber auch direkt geöffnet werden. Das funktioniert einwandfrei, sofern man einen passenden Adapter oder ein passendes Gerät mit USB-C-Anschluss hat. Doch auch hierbei handelt es sich um ein Feature, das Nutzer schon lange erwartet haben, und keineswegs um eine Innovation. Vielmehr scheint es so, als würde Apple Schritt für Schritt Hürden entfernen, die das iPad bislang noch vor der produktiven Nutzung als wahren Laptopersatz bewahrt hatten.

Dasselbe gilt auch für den überarbeiteten Datei-Manager. Die Files-App sorgte bislang wohl für die meisten roten Köpfe, wenn es um die Frage ging, ob ein iPad als primärer Computer genutzt werden könnte oder nicht. Mit iPadOS werden nun aber die meisten dieser Kritikpunkte ausgeräumt. So erhält die App eine neue Spaltenansicht, mit der die Navigation auf dem iPad-Dateisystem einiges einfacher wird. Zudem können endlich auch beliebig neue Ordner erstellt und gelöscht werden (bislang konnten nur Apps Ordner erstellen). Das bedeutet unter anderem, dass man nun Dateien für verschiedene Apps nutzen und so die unnötige Duplizierung von Files verhindern kann. Benutzer können neu zudem auch Dateien verschieben, kopieren und sogar komprimieren, ohne iCloud Drive verwenden zu müssen. (swe)
Vorherige Seite  
Seite 3 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER