Airbnb im Visier von EU-Kommission

Airbnb im Visier von EU-Kommission

Airbnb im Visier von EU-Kommission

(Quelle: Airbnb)
17. Juli 2018 -  Airbnb hat gegen EU-Recht verstossen und bis zum Ende des Sommers Zeit, eine Reihe von Praktiken zu ändern.
Die Verbraucheraufsichtsbehörden der Europäischen Union haben Airbnb gebeten, die Preisauszeichnung und den Wortlaut bestimmter Artikel in den Servicebedingungen zu ändern, die nach Ansicht der Kommission nicht transparent genug sind und die Verbraucher nicht ausreichend informieren. Airbnb hat bis Ende August Zeit, sich daran zu halten, so die EU.

Brüssel möchte, dass Airbnb Pauschalpreise für Unterkünfte, einschliesslich Gebühren wie Reinigungskosten, auflistet und deutlich macht, ob ein Nutzer von privaten oder professionellen Gastgebern mietet. "Wir fordern Airbnb auf, sich an das EU-Verbraucherrecht anzupassen", sagte Vera Jourova, EU-Kommissarin für Justiz. "Immer mehr Verbraucher buchen ihre Urlaubsunterkunft online und dieser Sektor bietet Urlaubern viele neue Chancen", führt Jourova aus. "Aber Erfolg kann keine Entschuldigung dafür sein, sich nicht an EU-Verbraucherschutzregeln zu halten. Die Verbraucher müssen leicht verstehen, wofür und wie viel sie für die Dienstleistungen bezahlen müssen, und faire Regeln haben, zum Beispiel über die Annullierung der Unterkunft durch den Eigentümer". Airbnb reagierte bislang noch nicht auf die Aufforderung. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Netzneutralität soll im Gesetz verankert werden
 • Sunrise kritisiert Versteigerung von 5G-Frequenzen
 • Airbnb bietet auch Büroräumlichkeiten an

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/10
Schwerpunkt: IT-Suport für KMU
• Passende IT-Support-Firma gesucht
• Arbeitsplatzmanagement im digitalen Zeitalter
• SLA in IT-Verträgen - Erfolgsfaktoren und Fallstricke
• Marktübersicht: IT-Support-Dienstleister aus der Schweiz
• Fallbeispiel: IT-Support aus der Ferne für Air Zermatt
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER