Büroflächenoptimierung mit Locatee

Büroflächenoptimierung mit Locatee

Büroflächenoptimierung mit Locatee

(Quelle: Locatee)
21. Februar 2018 -  Das Start-up Locatee hat eine Lösung entwickelt, mit der in Zeiten, in denen Mitarbeiter ohne fixe Arbeitsplätze auskommen, die Bürofläche optimiert werden kann.
"Die Zeiten, in denen jeder Mitarbeiter einen eigenen Schreibtisch mit einem eigenen Desktop-Rechner hatte, sind definitiv vorbei. Nur noch wenige Funktionen benötigen einen fixen Arbeitsplatz", sagt Thomas Kessler, CEO von Locatee. Das Start-up hat es sich zur Aufgabe gesetzt, mit Hilfe von Daten die Effizienz der Belegung von Gebäuden zu steigern – denn die Firmen würden nach Möglichkeiten suchen, Büroflächen besser zu nutzen. Die von Locatee entwickelte Lösung verwendet dabei ausschliesslich Daten, die ein Unternehmen zur Verfügung stellt. Diese kommen aus den Bereichen IT, Facility Management, Corporate Real Estate sowie HR und bilden den Kern der Lösung.

Mit einem ersten Protoyp konnte Locatee 2015 einen US-Pharmakonzern gewinnen, der rasant wuchs und sich mit der Frage beschäftigte, ob neben den zwei bestehenden Bürogebäuden ein drittes gebaut werden müsste. "Wir haben dann mit unserer Lösung Messungen durchgeführt und ermittelt, wo sich die Mitarbeiter und deren Geräte während der Arbeitszeit aufhalten und wie sie sich in den Gebäuden bewegen. So konnten wir feststellen, dass die beiden bestehenden Gebäude genug Platz boten für weitere Mitarbeiter", fasst Kessler den ersten Anwendungsfall zusammen.

Wie die Locatee-Lösung im Detail funktioniert, und wie der Weg in Richtung Smart Building ausschaut, lesen Sie in unserem Start-up-Portrait zu Locatee in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Magazine" (hier gibt es gratis ein Probeabo) beziehungsweise an dieser Stelle online. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Locatee macht das Bürogebäude intelligent

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/06
Schwerpunkt: Blockchain in der Praxis
• Blockchain und die dezentrale Zukunft
• Blockchain - Anwendungsbereiche für Firmen
• Smart Contracts, die Zukunft der Blockchain
• Marktübersicht: Blockchain-Nation Schweiz
• Fallbeispiel: Immobilienhandel via Blockchain
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER