Apple könnte 2018 drei neue iPhones präsentieren

Apple könnte 2018 drei neue iPhones präsentieren

Apple könnte 2018 drei neue iPhones präsentieren

(Quelle: KGI Research)
30. Januar 2018 -  Dem KGI-Security-Analysten Ming-Chi Kuo zufolge soll Apple 2018 gleich drei neue iPhone-Modelle vorstellen: ein 6,5-Zoll-OLED-Gerät, ein 5,8-Zoll-Gerät mit nahezu identischen Spezifikationen wie das iPhone X und ein 6,1-Zoll-LCD-Modell, das zu einem günstigeren Preis angeboten werden soll.
Der KGI-Security-Analyst und Industrie-Insider Ming-Chi Kuo, dessen Vorhersagen ein gewisses Mass an Gewicht zugemessen wird, rechnet 2018 mit drei neuen iPhone-Modellen, so "Macrumors". Dazu hat dieser auch gleich eine Übersicht veröffentlicht, die die neuen Modelle im Vergleich zum bisherigen Line-up zeigt. Alle drei Modelle sollen ohne den traditionellen Apple-Home-Button auskommen und sich sehr nahe am Design des iPhone X anlehnen.

Kuo geht davon aus, dass alle drei neuen Geräte 3D-Sensorik für Face ID und Animojis haben werden. Ein 6,1-Zoll-LCD-Modell soll zudem eine rechteckige Ein-Zellen-Batterie enthalten, die 8,5 Prozent mehr Kapazität als die Batterie im aktuellen iPhone X besitzen soll. Statt einer Stahlrückseite soll das LCD-Modell zudem aus Aluminium gefertigt sein und nur eine einzelne Kamera auf der Rückseite aufweisen, was sich positiv auf den Verkaufspreis auswirken soll. Auch die beiden anderen Geräte sollen zudem zu einem niedrigeren Startpreis zwischen 700 und 800 Dollar zu haben sein, zumindest in den USA.

Die neuen Telefone haben noch keine offiziellen Namen, das grösste der drei wird jedoch von verschiedenen Nachrichtenportalen als iPhone X Plus betitelt. Es soll zudem 25 Prozent mehr Batteriekapazität als das iPhone X besitzen, das letztes Jahr veröffentlicht wurde. Zusätzlich sollen sowohl das iPhone X Plus als auch das 5,6-Zoll-Modell über 4 GB RAM verfügen, mehr als das 2017 iPhone X, das mit 3 GB Arbeitsspeicher auskommt. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple gewährt Vorschau auf iOS 11.3
 • iPhone-X-Produktionsstop bereits im Sommer?
 • Akku-Gate: iPhone-Besitzer können CPU-Drosselung bald deaktivieren

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER