NAS-Nachschub von Synolgy

NAS-Nachschub von Synolgy

5. Oktober 2014 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/10
(Quelle: Synogoly)
NAS-Hersteller Synology hat die Diskstation DS415+ (Bild) vorgestellt, in der ein Intel Atom Quad Core Chip mit 2,4 GHz Taktfrequenz inklusive AES-NI-Hardware-Verschlüsselungs-Engine zum Einsatz kommt. Nebst 2 GB RAM finden sich vier Festplatteneinschübe für bis zu 24 TB Speicherplatz sowie zwei USB-3.0- und je ein USB-2.0- und eSata-Anschluss. Die dualen LAN-Ports unterstützen Fail­over und Link Aggregation, die Lese- und Schreibraten bei aktivierter Link Aggregation werden mit 228 und 233 MB/s angegeben. Ausserdem habe man bei der DS415+ auf Energie-Effizienz geachtet, teilt der Hersteller mit. Bei Volllast saugt das ohne HDDs rund 600 Franken teure NAS 46,2 Watt, im Ruhezustand sind es 17,3 Watt.
Daneben hat Synology auch die DS115j vorgestellt, ein Einstiegsgerät in die NAS-Welt von Synology, das Platz bietet für eine Harddisk (2,5 oder 3,5 Zoll). Das Gerät soll besonders kompakt, leise (18,1 dB) und energiesparend (3,85 Watt im Ruhezustand, 13 Watt im Vollbetrieb) sein und sich für ein breites Anwendungsgebiet eignen – unter anderem als private Cloud oder als intelligenter Netzwerkrekorder für die IP-Videoüberwachung. Die Lesegeschwindigkeit gibt Synology mit bis zu 103 MB pro Sekunde an, die Schreibgeschwindigkeit mit 62 MB pro Sekunde. Die integrierte CPU mit 800 MHz soll sich zusammen mit 256 MB RAM auch für Multimedia-ufgaben über Synologys eigenes Betriebssystem Diskstation Manager (DSM) 5.0 eignen. Für Überwachungsaufgaben im Lieferumfang dabei ist zudem die Synology Surveillance Station 6.3 inklusive zwei IP-Kamera-Lizenzen (max. fünf Kameras möglich). Anschlussseitig finden sich ein Gigabit-LAN- und zwei USB-Ports, über die auch ein WLAN-Dongle angehängt werden kann. Verkauft wird die DS115j ohne HDDs für 139 Franken.
Info: Synology, www.synology.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER