Netscape-Gründer investiert in neuen Browser

Netscape-Gründer investiert in neuen Browser

14. August 2009 -  Internet-Pionier und "Netscape-Vater" Marc Andreessen unterstützt angeblich ein US-Startup namens RockMelt, das an einem neuartigen Browser arbeitet.

Netscape-Entwickler und -Gründer Marc Andreessen steigt wieder ins Browser-Geschäft ein. Wie die "New York Times" berichtet unterstützt der Erfinder des ersten Internet-Browsers ein Startup namens RockMelt, das an einem ganz neuartigen Browser arbeitet. Hinter RockMelt stecken mit Eric Vishria und Tim Howes zwei alte Weggefährten des Internet-Pioniers. Sie waren vor RockMelt beide in führenden Positionen bei Opsware angestellt, einem Unternehmen das Andreessen mitgründete und im Juli für 1,6 Milliarden Dollar an Hewlett-Packard verkauft hat.

Viel ist über RockMelt noch nicht bekannt, man stecke noch ganz am Anfang, heisst es von Seiten der Entwickler. Angeblich wird der Browser irgendwie mit Facebook gekoppelt sein, wie es in einer mittlerweile auf der Firmenwebsite bereits wieder verschwundenen Policy gestanden sein soll. Zufällig hat Marc Andreessen als Verwaltungsrat auch eine führende Position bei Facebook inne...

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER