Wordpress-Bug legt Auto-Update lahm

Wordpress-Bug legt Auto-Update lahm

Wordpress-Bug legt Auto-Update lahm

(Quelle: Wordpress)
9. Februar 2018 -  Ein Fehler in der Wordpress-Version 4.9.3 hat die automatische Update-Funktion ausser Betrieb gesetzt. Mittlerweile haben die Macher mit der Veröffentlichung von Wordpress 4.9.4 reagiert, die den Bug eliminiert.
Vom viel genutzten Content Management System Wordpress ist anfangs Woche mit der Version 4.9.3 eine Aktualisierung erschienen, die die integrierte automatische Update-Funktion ausser Kraft gesetzt hat, so ein Bericht von Wordfence, dem Herausgeber eines Security-Plug-ins für Wordpress. Der Bug sorgte dafür, dass beim Auto-Update ein PHP-Fehler ausgelöst wurde, der die Aktualisierung verunmöglichte und jegliches selbsttätig durchgeführtes Update auf die Version 4.9.4 verhinderte. Die Wordpress-Macher selbst bezeichneten den Bug als gravierend und reagierten mit der Veröffentlichung der Version 4.9.4, welche den Fehler wieder korrigierte.

Aus den genannten Gründen lässt sich die neue Version allerdings nicht automatisch einspielen, sondern muss entweder manuell über das Dashboard initialisiert oder mit Tools von Drittanbietern installiert werden. Ebenfalls erwähnenswert : Mittlerweile häufen sich auf Wordfence die Stimmen, die bestätigen, dass die Auto-Update-Funktion nicht in allen Fällen ausser Kraft gesetzt wurde. So melden User, Wordpress soll sich selbsttätig von 4.9.3.auf 4.9.3. aktualisiert haben, wobei zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht klar ist, unter welchen Umständen die Routine tatsächlich ihre Dienste verweigert. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Fast 2100 Wordpress-Websites mit Keylogger infiziert
 • Massive Brute-Force-Attacken auf Wordpress
 • Wordpress-Update patcht SQL-Injection-Sicherheitslücke

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/01
Schwerpunkt: Mobile-App-Entwicklung 2018
• Aktuelle Entwicklungen und Trends
• Native Apps versus Mobile Web
• Sicherheit in mobilen Applikationen
• Mobile xR - was nicht ist, wird noch
• Marktübersicht: 13 Schweizer App-Entwickler
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER