Google bringt Youtube VR auf Steam

Google bringt Youtube VR auf Steam

Google bringt Youtube VR auf Steam

(Quelle: Digitec)
17. Dezember 2017 -  Die Nutzer von Steam haben ab sofort Zugriff auf die Youtube VR App von Google. Da sich die Anwendung noch in der Early-Access-Phase befindet, muss allerdings mit Bugs gerechnet werden.
Google hat Youtube VR neu für die die Nutzer von Steam verfügbar gemacht. Die App unterstützt derzeit allerdings nur die VR-Brille HTC Vive. Die Kompatibilität mit anderen VR-Brillen soll zeitnah nachgereicht werden. Leider scheint die Applikation derzeit mit grösseren Bugs zu kämpfen. So schreibt beispielsweise "Theverge.com", dass es nicht möglich gewesen sei, die App zu testen, da sie bereits beim Start wiederholt abgestürzt ist. Andere Nutzer berichten von ähnlichen Problemen. Google soll sich allerdings bereits an einen Fix des Problems gemacht haben.

"Vrodo.de" schreibt derweil, dass die App zwar 360-Grad und 2D-Videos unterstützt, 3D-Videos aber derzeit noch nicht abgespielt werden können. Auch sollen gewisse Komponenten wie die Filter für die Suche oder Untertitel fehlen. Da Google die Early-Access-Phase dazu nutzen möchte, die Applikation auf Basis des Nutzerfeedbacks laufend zu verbessern, darf allerdings vermutlich bald mit Besserung gerechnet werden. Der Early-Access läuft noch bis Ende 2018 und ist kostenlos. (af)
Weitere Artikel zum Thema
 • Youtube Messenger weltweit verfügbar
 • 360-Grad-Youtube-Videos jetzt auch für Playstation VR

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/04
Schwerpunkt: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung
• Einheitlicher Datenschutz, auch in der Schweiz
• "Es ist nicht meine Aufgabe, EU-Recht durchzusetzen"
• Jäger der verborgenen Daten
• DSGVO und Dokumentationspflicht
• Fallbeispiel: Datenschutz als Chance
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER