Im Test: Smarter Tennis-Sensor

Im Test: Smarter Tennis-Sensor

Im Test: Smarter Tennis-Sensor

(Quelle: Sony)
11. Februar 2016 -  Sensor und App für alle Tennis-Fans: "Swiss IT Magazine" hat die Lösung von Sony auf Herz und Nieren getestet.
Wer ambitiös oder auch aus Spass an der Sache Tennis spielt, kann sich freuen. Sony hat den Smart Tennis Senor auf den Markt gebracht, der einen Spieler mit allerlei Daten versorgt, die aufzeigen, wo Verbesserungspotential schlummert. Der Tennisspieler der "Swiss IT Magazine"-Redaktion Michel Vogel hat die Lösung getestet. Nachdem das Hindernis, dass sein dreijähriger Tennisschläger von Sony nicht unterstützt wird, überwunden war, hat er Sensor und die zugehörige App auf Herz und Nieren geprüft.

Sein Fazit: Roger Federer wird er auch mit Sonys Sensor und App nicht schlagen können. Und trotzdem hat ihn der Sensor einiges gelehrt. Was genau, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des "Swiss IT Magazine" – oder alternativ online. Alle neugierigen Nicht-Abonennten können ausserdem kostenlos ein Probeabo bestellen. (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Getestet: Surface Book, Surface Pro 4, Lumia 950
 • Vernetzung für Bett, Waschküche und Stube

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER