Fehler in Google Cast bringt WLAN-Router zum Absturz

Fehler in Google Cast bringt WLAN-Router zum Absturz

Fehler in Google Cast bringt WLAN-Router zum Absturz

(Quelle: Google)
16. Januar 2018 -  Ein Fehler im Netzwerkdienst Google Cast hat in jüngster Zeit offenbar die WLAN-Router mehrerer Hersteller mit einer Datenflut eingedeckt und zum Absturz gebracht. Der Fehler betrifft Chromecast sowie Google Home und Geräte mit Android 8.0 und 8.1.
Offenbar bringt ein Fehler im Streaming-Dienst Google Cast WLAN-Router diverser Hersteller an den Rand der Verzweiflung und dadurch zum Absturz. Wie das Portal "Myce" zuerst berichtete, häuften sich die Meldungen entnervter Nutzer, deren kabellose Netzwerke immer wieder den Dienst versagten. Es stellte sich heraus, dass der Schuldige Google Cast war und dass Googles Geräte Chromecast und Google Home sowie die Betriebssysteme Android 8.0 und 8.1 mitverantwortlich zeichneten.

Laut einem Ingenieur des Router-Herstellers TP-Link liege das Problem an der Suchfunktion des mobilen Betriebssystems, die beim Aufwachen des Gerätes Datenpakete versendet, um nahe gelegene Google-Cast-Geräte zu finden. Normalerweise würden alle 20 Sekunden nur einige wenige Pakete versendet, durch den Fehler in Google Cast hätten sich diese MDNS Multicast Discovery Packets teilweise gestaut, was zur Folge hatte, dass bis zu 100'000 Pakete auf einmal ausgesendet wurden, die dann die Router überlastet hätten.

Nachdem Google vorerst zurückhaltend auf die Meldungen reagierte, sagt nun ein Sprecher des Unternehmens gegenüber "9to5Google", man arbeite mit Hochdruck an einer Lösung des Problems.

UPDATE:
Google hat auf seiner Support-Seite einen Fix für den Fehler versprochen, der am 18. Januar ausgerollt werden soll. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Google Assistant bald mit Display
 • WPA3-WLAN kommt noch dieses Jahr
 • Mit Adware verseuchte Apps im Google Play Store
 • Verwundbares Google Apps Script könnte SaaS-Plattformen gefährden

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/01
Schwerpunkt: Mobile-App-Entwicklung 2018
• Aktuelle Entwicklungen und Trends
• Native Apps versus Mobile Web
• Sicherheit in mobilen Applikationen
• Mobile xR - was nicht ist, wird noch
• Marktübersicht: 13 Schweizer App-Entwickler
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER