Britische Cyber-Security-Behörde warnt vor Verwendung von Kaspersky-Lösungen

Britische Cyber-Security-Behörde warnt vor Verwendung von Kaspersky-Lösungen

Britische Cyber-Security-Behörde warnt vor Verwendung von Kaspersky-Lösungen

(Quelle: Kaspersky Lab)
4. Dezember 2017 -  Das britische National Cyber Security Centre empfiehlt britischen Behörden, auf die Verwendung von Lösungen aus dem Hause Kaspersky Labs zu verzichten.
Empfindlicher Schlag für Kaspersky Labs in Grossbritannien. National Cyber Security Centre (NCSC), das britische Zentrum für Cyber-Sicherheit, warnt die Regierungsbehörden im Land vor der Verwendung von Antivirus-Software von Kaspersky Lab – einem russischen Hersteller. In einem Brief an die Verantwortlichen in den Behörden erklärt der Chef des NCSC, man müsse sich bewusst sein, dass ein Antivirenprodukt unter Kontrolle eines feindlich gesinnten Gegners sensitive Daten abziehen oder ein Netzwerk in Mitleidenschaft ziehen könnte. Dann wird er sogar noch konkreter, und nennt Russland eine Gefahr, die die Absicht hätte, mit Hilfe von Cyber-Technologien die britischen Behörden und die Staatsinfrastruktur anzugreifen. Aus diesem Grund sollten Behördenrechner keine Software nutzen, die in diesem Land entwickelt wurde. Man sei mit Kaspersky in Gesprächen, um die Sicherheit empfindlicher Daten sicherstellen zu können, schreibt das NCSC auch.

Kaspersky Lab wurde bereits die letzten Wochen und Monate beschuldigt, mit der russischen Regierung zusammenzuarbeiten, um klassifizierte Daten aus den USA und Israel zu stehlen. In den USA darf Kaspersky bei Behörden nicht mehr eingesetzt werde, ausserdem werden die Lösungen teilweise auch nicht mehr verkauft. Kaspersky selbst versuchte die Vorwürfe zu entkräften, indem man den Source Coude seiner Lösungen zur Prüfung freigibt. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Kaspersky startet Transparenzinitiative
 • Kaspersky zieht Beschwerde gegen Microsoft zurück
 • Kaspersky Lab verteilt kostenlosen Virenscanner

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER