Twitter testet Bookmarking-Funktion

Twitter testet Bookmarking-Funktion

Twitter testet Bookmarking-Funktion

(Quelle: Twitter)
27. November 2017 -  Twitter hat erste Test eines neuen Features gestartet. Dieses trägt den Namen "Bookmarks" und soll es erlauben, wie der Name schon sagt, einzelne Tweets zu speichern, um sich später wieder auf diese beziehen zu können.
Twitter hat mit dem Testen eines neuen Bookmarking-Features begonnen. Dieses war bereits letzten Monat angekündigt worden und soll er erlauben, einzelne Tweets zu markieren und zu speichern, so dass Nutzer sich später wieder auf diese beziehen können.

Tina Koyama, Staff Product Designer bei Twitter, tweetete am Donnerstagabend: "Neuigkeiten vom #SaveForLater-Team! Wir haben uns entschieden, das Feature 'Bookmarks' zu nennen, da dies ein allgmein gebräuchlicher Ausdruck dafür ist, Content zu speichern und der Begriff sich gut in die bereits bestehenden Namen anderer Features einfügt."

Damit gespeicherte Bookmarks sollen in Zukunft von der Profilseite aus abgerufen werden können. Einsehen können dieses gespeicherten Tweets nur die Nutzer selber. Twitter will es den Nutzern allerdings auch erlauben, so gespeicherte Tweets mit anderen Usern zu teilen. Twitter hatte erst kürzlich das Zeichenlimit pro Tweet von 140 auf 180 Zeichen erhöht (Swiss IT Magazine berichtete) und testet zudem zurzeit mit "Tweetstorms" ein weiteres neues Feature, womit Twitter-User die Möglichkeit erhalten, mehrere Tweets in einem Thread gebündelt zu veröffentlichen. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Twitter macht längere Profilnamen möglich
 • Twitter verdoppelt maximale Zeichenzahl

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER