Android sendet auch ohne GPS Daten an Google

Android sendet auch ohne GPS Daten an Google

22. November 2017 -  Seit Januar 2017 sammelt Google Standortdaten von Android-Geräten, auch wenn die Nutzer nicht dazu eingewilligt haben und kein GPS nutzen. Google hat entsprechende Berichte bestätigt. Die Daten fliessen über den Dienst Firebase Cloud Messaging.
Android sendet auch ohne GPS Daten an Google
(Quelle: Google)
Google ermittelt laut verschiedenen Berichten schon seit einiger Zeit Standortdaten von Android-Nutzern, selbst wenn diese die GPS-Funktion ihres Smartphones nicht eingeschaltet haben. Der Internetriese nutzt dazu die Triangulationstechnik, indem über mehrere verbundene Mobilfunkmasten der ungefähre Standort des jeweiligen Mobilgerätes ermittelt werden kann. Wie beispielsweise "Golem.de" schreibt, hat Google die Berichte über die Datensammlung bestätigt. Seit Januar 2017 nutze man die Cell ID-Codes, um die Performance und Geschwindigkeit der Nachrichtenübermittlung zu verbessern.

Die Daten werden vom Dienst Firebase Cloud Messaging an die Server von Google übertragen. Wie das Unternehmen laut der ursprünglichen Untersuchung von "Quartz" allerdings beteuert, würden diese verschlüsselt übertragen und nicht gespeichert. Ausserdem hat Google verlauten lassen, dass ein Patch diese Praxis im November auf allen betroffenen Android-Versionen unterbinden werde. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Android Marshmallow vor Lollipop und Nougat
 • Google Instant Apps: vor dem Kauf testen
 • Samsung und Google arbeiten gemeinsam an AR-Plattform

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER