Arena Cinemas setzen auf LED Screen von Samsung

Arena Cinemas setzen auf LED Screen von Samsung

Arena Cinemas setzen auf LED Screen von Samsung

(Quelle: Samsung)
12. November 2017 -  Die Arena Cinemas werden ihre Leinwände ab Anfang nächsten Jahres durch den LED Cinema Screen von Samsung ersetzen. Dieser bietet den Zuschauern 4K-Auflösung.
Samsung hat einen ersten Abnehmer für seine Display-Lösung für die Film- und Kino-Branche gefunden, die das Unternehmen an der Cinemacon zu Beginn des Jahres in Las Vegas vorgestellt hat: die Arena Cinemas in Zürich. Der Samsung Cinema Screen misst 455 Zoll, verfügt über 8,8 Milliionen LEDs und kann mit einer Auflösung von 4096x2160 Pixeln aufwarten. Die Filme können entsprechend in 4K-Qualität widergegeben werden. Dank der LED-Wand fällt der Beamerstrahl dabei weg.

Der Kinokomplex Arena Sihlcity soll Anfang 2018 als erstes Schweizer Kino mit dem LED Cinema Screen ausgestattet werden. Es handelt sich um die europaweit erste Installation des Screens. Edi Stöckli, Besitzer der Arena Cinemas, erklärt: "Wir entfernen die komplette Einrichtung, realisieren ein neuartiges Seatingkonzept und bieten dem Zuschauer so das ultimative Kinoerlebnis." Die übrigen Arena Cinemas sollen später folgen. (af)
Weitere Artikel zum Thema
 • Samsung lanciert Galaxy Book für Business-Anwender
 • Samsung arbeitet an Mixed Reality Headset

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER