Windows 10 Projekt geplant? Mit SYNTARO einfacher und erfolgreicher umsetzen

Advertorial
Windows 10 Projekt geplant? Mit SYNTARO einfacher und erfolgreicher umsetzen

Windows 10 Projekt geplant? Mit SYNTARO einfacher und erfolgreicher umsetzen

(Quelle: baseVISION AG)
8. November 2017 -  Unternehmen werden vor neue Herausforderungen gestellt. Halbjährlich werden neue Funktionsupdates für Windows 10 von Microsoft veröffentlicht. Diese sollten umgehend auf allen Devices ausgerollt werden, da sie massgeblich zur Sicherheit beitragen und Cyberattacken, wie beispielsweise «Wannacry», keine Angriffsfläche mehr bieten. Um bei dieser Entwicklungsgeschwindigkeit mitzuhalten, ohne dass dabei Aufwand und Kosten der IT Abteilung in die Höhe schnellen, bietet sich der Einsatz eines Lightweight Managed Client (LWMC) Konzepts an.
Um eine von Microsoft supporteted Umgebung zu haben, müssen deshalb auch Unternehmen mindestens einmal pro Jahr eine neue Windows Version auf alle Devices verteilen. Projekte im klassischen «Wasserfallmodell» mit weitreichenden Applikationstests, die für Windows 7 noch Standard waren, sind nun für Windows 10 ungeeignet. In solchen traditionellen Projekten werden unnötig viele Ressourcen gebunden. Mit einem agilen Projekt und dem Lightweight Managed Client (LWMC) Konzept erhalten Sie die nötige Flexibilität, um Ihre IT Umgebung immer sicher und auf dem aktuellsten Stand zu halten. Zudem können Sie sich von den trägen, zeitraubenden Managements Systemen verabschieden.

Das LWMC Konzept kurz erklärt

Windows 10 Projekt geplant? Mit SYNTARO einfacher und erfolgreicher umsetzen
Thomas Kurth, CEO baseVISION AG (Quelle: baseVISION AG)
DER AUTOR
Thomas Kurth ist CEO des Schweizer Unternehmens baseVISION AG mit Firmensitz in Däniken, Solothurn. Die baseVISION AG ist fokussiert auf die optimierte, moderne und sichere Workplace Verwaltung. Die Enterprise Mobility & Security Suite, SYNTARO sowie Windows 10 stehen in unseren Projekten im Zentrum, um den Endbenutzern Mehrwerte und Sicherheit zu bieten.
Viele Funktionalitäten sind heute bereits in Windows 10 fest eingebaut und müssen nicht mehr extra dazu gekauft werden. Durch das Nutzen von Windows internen Funktionen werden die halbjährlichen Updates stark vereinfacht. Die dadurch eingesparten Lizenzkosten für Drittprodukte, wie Virenschutzlösungen, können in wichtige, zukünftige Sicherheitstechnologien, beispielsweise Windows Advanced Threat Protection, investiert werden. Somit wird die Sicherheit Ihrer IT Umgebung zusätzlich erhöht. Weiter bedeutet das LWMC Konzept, dass der Benutzer wichtige Grenzen im System in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit erhält. Innerhalb dieser Grenzen kann der Nutzer seine Applikationen jedoch frei konfigurieren. Dadurch wird ebenfalls die Sicherheit verbessert und das Management der Devices wesentlich vereinfacht.

Sehen Sie hier die Vorteile von LWMC auf einen Blick

SYNTARO und Windows 10 bieten ein smartes Enrollment für Benutzer

Windows 10 Projekt geplant? Mit SYNTARO einfacher und erfolgreicher umsetzen
(Quelle: baseVISION AG)
Windows 10 bietet Funktionalitäten um die Endgeräte automatisch durch die Benutzer in Betrieb zu nehmen, ohne dass diese durch die IT Abteilung vorbereitet werden müssen. Um spezifische Anforderungen umzusetzen, bietet SYNTARO eine Einrichtungs-App, welche den Mitarbeiter durch zusätzliche Schritte leitet. Diese App kann zuvor durch die IT Abteilung konfiguriert werden. Das ermöglicht dem Benutzer, sein Arbeitsgerät direkt vom Lieferanten zugestellt zu bekommen und es anschliessend selbständig einzurichten. Es entfällt die Einbindung der Gerätetreiber in das Managementsystem, da automatisch die vom Hersteller vorinstallierten Treiber verwendet werden können. Die restlichen Konfigurationen nimmt der Nutzer selbst vor und wird dadurch besser in den Rollout miteinbezogen. Zusätzlich entlastet er so die IT Abteilung und erhält dafür eine grössere Flexibilität.

Finden Sie hier die passenden Module für ein einfaches Enrollment

Microsoft Intune erhöht Mobilität und Flexibilität

Windows 10 kann ohne zusätzliche Installationen oder Agenten mit Windows Intune verwaltet und konfiguriert werden. Durch diese moderne Lösung werden die Geräte nicht nur am Unternehmensnetzwerk verwaltet, sondern auch die Geräte der mobilen Mitarbeiter. Als Zusatznutzen erhalten Sie mit Intune ebenfalls eine vollwertige Mobile Device Management (MDM) Lösung, welche Sie für Ihre Android und iOS Geräte einsetzen können.
Um alle Applikationstypen mit Intune zu verteilen, bietet Ihnen SYNTARO Application Management weiterhin alle Funktionalitäten einer traditionellen Applikationsverteilung, inklusive Lizenzmanagement. Und dies wesentlich schneller und einfacher, als dies bisher mit traditionellen Workplace Management Systemen möglich war.

Einfaches Enrollment mit dem SYNTARO Application Management

Fazit

Mit SYNTARO, Microsoft Intune und Windows 10 stellen Sie sich erfolgreich den neuen Herausforderungen für die Zukunft. So passen Sie Ihre Devices den neuen Gegebenheiten einfach an und verwalten sie zeitsparend, egal wie gross Ihr Unternehmen ist. Zudem ergänzen sich diese drei Produkte hervorragend, um die Sicherheit Ihrer Devices immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Profitieren Sie jetzt von diesem Trio und seien Sie gerüstet für eine digitale und sichere Zukunft.

Jetzt boarden über das EMS-Boarding-Package

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr zu LWMC und SYNTARO!


Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER