Google bringt Internet auf Touren

Google bringt Internet auf Touren

Google bringt Internet auf Touren

(Quelle: Google)
24. August 2017 -  Der Suchmaschinenkonzern Google hat eine neue Technologie präsentiert, welche die Datenübertragungen im Internet um bis zu 14 Prozent beschleunigen soll. Damit soll das TCP-Übertragungsprotokoll verbessert werden
Entwickler bei Google haben einen neuen Algorithmus entwickelt, um das TCP-Übertragungsprotokoll zu beschleunigen. Dabei soll die Geschwindigkeit mit der Traffic gesendet wird, optimiert werden, um so Verstopfungen in den verfügbaren Routen zu verhindern.

Die als Bottleneck Bandwith and Roundtrip (BBR) Propagation Time bezeichnete Technologie soll die Datenübertragungen um bis zu 14 Prozent beschleunigen können. Die Grundidee dabei: Zu Beginn der Übertragung einer grösseren Datenmenge werden verschiedene Routen ausprobiert, um dann jeweils den schnellsten Weg zu nutzen.
Google nutzt die Technologie bereits seit einiger Zeit zur Optimierung des Youtube-Traffics. Laut eigenen Angaben optimiert die Implementierung den Youtube-Verkehr durchschnittlich um vier Prozent, in einigen Ländern sollen die Datentransfers sogar um 14 Prozent beschleunigt werden. Nutzer der Google Cloud Plattform kommen zudem inzwischen ebenfalls in den Genuss der BBR-Technologie.

Das TCP-Protokoll wurde in den 1970er Jahren zusammen mit der TCP/IP-Suite entwickelt und dient der sicheren Übermittlung von Datenpaketen zwischen Sender und Empfänger. Forscher der Internet Engineering Task Force (IETF) schätzen, dass mehr als 90 Prozent des IP-Traffics im Internet derzeit per TCP übertragen werden. Da das Protokoll aber eher auf sichere und vollständige Übertragungen setzt, kommt es öfters zu Geschwindigkeitseinbussen. Gemäss Google "funktionierte das viele Jahre recht gut", allerdings bringe die Technologie heute zunehmend Probleme mit sich. Seit Jahren wird deshalb an der Optimierung des Standards gearbeitet. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Google zeigt neues Betriebssystem für Unternehmen
 • Google veröffentlicht Android 8.0 Oreo
 • Apple erhält drei Milliarden Dollar von Google
 • Google I/O enthüllt zahlreiche Neuerungen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER