FHS St. Gallen bietet Wirtschaftsinformatik als eigenen Bachelorstudiengang an

FHS St. Gallen bietet Wirtschaftsinformatik als eigenen Bachelorstudiengang an

FHS St. Gallen bietet Wirtschaftsinformatik als eigenen Bachelorstudiengang an

(Quelle: FHS St. Gallen)
11. Januar 2017 -  Ab dem Herbstsemester 2017 wird an der FHS St. Gallen Wirtschaftsinformatik als eigener Bachelorstudiengang angeboten. Bis anhin war Wirtschaftsinformatik an der FHS Teil des Betriebsökonomie-Studiengangs.
Ab Herbst 2017 wird an der FHS St. Gallen Wirtschaftsinformatik als eigenständiger Bachelorstudiengang angeboten. Bis anhin war Wirtschaftsinformatik Teil des Betriebsökonomie-Studiengangs. Bereits seit 2012 wird Wirtschaftsinformatik als eigenständiger Masterstudiengang in St. Gallen angeboten. Wie die FHS in einer Pressemitteilung schreibt, möchte man der Verselbständigung des Studiengangs auf den anhaltenden Fachkräftemangel reagieren. Durch die Eigenständigkeit soll unter anderem auch die Entwicklung von weiteren Studien- und Vertiefungsrichtungen vorangetrieben werden. Der Bachelorstudiengang wird mit den Vertiefungsrichtungen Prozess- und IT-Management sowie Business Software Development angeboten. Prof. Thomas Metzger, Leiter Studienbereich Wirtschaft, erklärt, dass diese zwei Schwerpunkte von den Unternehmen in der Ostschweiz besonders nachgefragt werden: "Unsere Absolventinnen und Absolventen werden der ICT-Cluster Ostschweiz stärken, weil sie nach dem Studium Mitarbeitende sind, die gestalten können und deren Arbeit eine Wirkung zeigt".

"Mit der Überführung der Studienrichtung Wirtschaftsinformatik in einen eigenständigen Studiengang ist die FHS in der Lage, flexibler auf den Ausbildungsbedarf der Wirtschaft zu reagieren", betont Prof. Dr. Sibylle Minder Hochreutener, Prorektorin und Leiterin des Fachbereichs Wirtschaft. Das sei in einer Branche, die sich ständig und sehr schnell verändert, von grosser Bedeutung, so die Prorektorin. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Swisscom eröffnet Digital Lab an der EPFL
 • Qualcomm unterstützt Doktoranden der ETH Zürich
 • Informatik-Bildungsoffensive im Kanton St. Gallen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/07
Schwerpunkt: IT-Karriere 50+
• Schicksale: Das Bangen um die Zukunft
• Altes Eisen oder Talente mit Erfahrung?
• Arbeitsmarktfähigkeit ist der ­Schlüssel zum Erfolg
• "Ständige Weiterbildung ist zwingend"
• Der Bewerber ist in der Bringschuld
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER