wemf SBB rüstet Billettautomaten auf - IT Magazine

SBB rüstet Billettautomaten auf

SBB rüstet Billettautomaten auf

SBB rüstet Billettautomaten auf

(Quelle: SBB )
29. Februar 2016 -  Die SBB rüstet 200 ZVV-Billettautomaten mit einer neuen Zahlkartenverarbeitung aus, wodurch dank RFID-Leser das kontaktlose Zahlen möglich wird.
Die SBB hat 200 ZVV-Billettautomaten aufgerüstet und ihnen eine neue Zahlkartenverarbeitung spendiert. So ist ab Ende Februar 2016 dank RFID-Leser das kontaktlose Bezahlen mit der Karte möglich, wie es in einer Mitteilung heisst. Ausserdem habe man neue Steckkartenleser eingebaut, die mehr Sicherheit gegen Skimming bieten sollen, und mit dem neuen Scanner können die Leistungen auf dem Swisspass abgerufen werden. Insgesamt investiere man 1,2 Millionen Franken in die Modernisierung der Billettautomaten.

Weiter heisst es, dass der Billettautomat weiterhin der absatzstärkste Verkaufskanal der SBB ist. Mehr als jedes zweite Billett werde so gekauft, was schweizweit täglich rund 150'000 Verkäufe bedeute. Insgesamt werden zudem drei von vier Billetts online, mit der Mobile App oder am Automaten bezogen – also in Selbstbedienung. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • SBB soll Swiss-Pass-Kontrolldaten löschen
 • Swisscom-Pilotprojekt: Zugfahren ohne Lücken in der Datenkommunikation
 • Update: Vorabversion der neuen SBB Mobile App für iPhones verfügbar

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SPONSOREN & PARTNER