wemf

Oculus Rift kann ab sofort vorbestellt werden

Oculus Rift kann ab sofort vorbestellt werden

(Quelle: Oculus VR)
6. Januar 2016 -  Die lang erwartete Virtual-Reality-Brille Oculus Rift der Facebook-Tochter Oculus steht ab dem 6. Januar 2016 zur Vorbestellung bereit. Wann sie ausgeliefert wird und wie viel sie kosten wird, ist allerdings noch nicht bekannt.
Die für Anfang dieses Jahres erwartete Virtual-Reality-Brille Oculus Rift kann ab heute Mittwoch vorbestellt werden. Die Facebook-Tochter Oculus nimmt ab 8 Uhr pazifischer Zeit (17:00 Uhr MEZ) Vorbestellungen entgegen, wie das Unternehmen mitgeteilt hat. Wann genau allerdings die 3D-Brillen ausgeliefert werden und wie viel sie kosten werden, hat Oculus nicht bekannt gegeben. Verraten hat der Hersteller derweil, dass für jede Oculus Rift ein Paket geschnürt wird: Nebst der Brille erhalten die User auch die Spiele Lucky’s Tale von Playful und CCP’s Eve: Valkyrie von CCP sowie einen Controller. Dabei handelt es sich aber nicht um das angekündigte Touch-Eingabegerät Oculus Touch. Dieses wird sich, wie vor einigen Tagen bekannt wurde, verspäten und soll erst im zweiten Halbjahr 2016 auf den Markt kommen, weil noch einige Änderungen an der Hardware notwendig sind. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Oculus Touch verspätet sich
 • Oculus Rift wird fit fürs Kino gemacht
 • Oculus zeigt fertige Oculus Rift

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER