Greenpeace kürt die grünsten IT-Geräte

Greenpeace kürt die grünsten IT-Geräte

7. Januar 2011 -  Greenpeace hat im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas die grünsten Geräte gekürt. Gesamthaft als Gewinner geht Asus aus dieser Untersuchung hervor. Apple hat sich hingegen nicht daran beteiligt.
An der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat Greenpeace eine aktuelle Studie über die neueste Generation der Computer- und Unterhaltungselektronik präsentiert. Demnach sei diese umweltfreundlicher als Geräte, die vor einem Jahr angeboten wurden. Die IT-Branche werde grüner, sei aber noch nicht am Ziel angekommen. Gerade die Kategorie Netbooks habe aber zum Beispiel noch einiges nachzuholen.

Gesamthaft am besten abgeschnitten hat der Asus-Monitor VW-247H-HF (Bild), der 7,5 von maximal 8,6 möglichen Bewertungspunkten erhielt. Und auch in der Kategorie Notebooks hat Asus mit dem UL30A die Konkurrenz übertrumpft. Der Sieg in der Sparte PC geht derweil an HP mit dem Compaq 6005 Pro Ultraslim, in der Sparte Netbook an Acer. Das grünste Smartphone konnte Sony Ericsson mit dem Aspen vorweisen. In der Kategorie Handy liefert Samsung mit dem Blue Earth das umweltfreundlichste Gerät. Und der grünste Fernseher ist der LC-52SE1 von Sharp.


Rahmenbedingungen

Für die Untersuchung hatte Greenpeace die Hersteller vor der Messe aufgefordert, ihre umweltfreundlichsten Geräte für einen Umwelttest einzuschicken. Alle grossen Firmen ausser Apple und Philips haben Produkte eingereicht. Insgesamt seien 53 Geräte von 18 Unternehmen eingegangen – für die Studie berücksichtigt wurden 44 Geräte. Für die Bewertung der Produkte spielten Kriterien wie die Verwendung von gefährlichen Stoffen wie PVC oder bromierte Flammschutzmittel, der Stromverbrauch, die Umweltfreundlichkeit während des Produktlebenszyklus sowie die Rahmenbedingungen bei der Produktion und Vermarktung eine Rolle. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Grüne Hersteller: Nokia top, Nintendo flop
 • Nokia weiter am "grünsten"
 • Greenpeace: Nokia und Sony Ericsson top

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER