Editorial: Ballmer macht Platz für Nadella - und Gates

Editorial: Ballmer macht Platz für Nadella - und Gates

Artikel erschienen in IT Magazine 2014/01
Ich bin gespannt, wie sich Microsoft unter der Führung von Nadella entwickelt und verändert. Ich erwarte allerdings keinen grossen Strategiewechsel oder grosse Überraschungen – etwas, das mit der Wahl eines externen Kandidaten durchaus möglich gewesen wäre. Der zuletzt eingeschlagene Weg wird also ziemlich sicher weiter gegangen. Und Kontinuität ist momentan sicher nicht schlecht, schliesslich befindet sich das Unternehmen derzeit gerade in einem Totalumbau und wird in absehbarer Zeit auch noch Nokia zu integrieren haben.
Neugierig bin ich aber noch auf etwas anderes. Was im Rahmen der Bekanntgabe meiner Meinung nach nämlich etwas unterging: Bill Gates ist zurück im operativen Geschäft und wird ab sofort wieder viel häufiger in den Microsoft-Büros in Redmond anzutreffen sein. Drei Tage in der Woche wird er dem neuen CEO angeblich ab sofort zur Seite stehen und ihn in Fragen rund um die Produktentwicklung und Technologietrends beraten. Dafür steckt er etwas weniger Zeit in seine Stiftung. Was hat Gates vor? Was hat er für neue Ideen und Pläne im Köcher? Und bringt er nun endlich das Startmenü zurück? Die Zukunft wird’s weisen.
(mv)
Seite 2 von 2
 

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER