Samsung entwickelt 150-Megapixel-Kamera für Smartphones

von Alina Brack

17. März 2020 - Samsung soll an einem 150-Megapixel-Kamerasensor für Smartphones arbeiten, der bereits Ende 2020 in ersten Geräten von Xiaomi zum Einsatz kommen soll.

Nachdem Samsung kürzlich das Smartphone Galaxy S20 Ultra mit einer 108-Megapixel-Kamera lanciert hat, soll der südkoreanische Elektronikkonzern nun an einer 150-Megapixel-Kamerasensor mit einer Grösse von fast einem Zoll für Smartphones arbeiten, die an Hersteller wie Xiaomi, Oppo und Vivo verkauft werden soll, wie "MSPoweruser" berichtet. Xiaomi beabsichtige, den Sensor bereits im vierten Quartal 2020 einzusetzen, während Oppo und Vivo ihn für ihre Smartphones der nächsten Generation einplanen, die mit dem Snapdragon-875-Prozessor von Qualcomm angetrieben werden und im ersten Quartal 2021 lanciert werden sollen. Weiter heisst es in dem Bericht, dass die Unternehmen eigentlich nach einem 200-Megapixel-Sensor gefragt haben, Samsung aber nicht in der Lage gewesen sei, einen solchen zu liefern.

Copyright by Swiss IT Media 2020