Samsung soll an Micro-LED-TVs arbeiten

von Alina Brack

11. März 2020 - Samsung intensiviert die Zusammenarbeit mit dem Chip-Hersteller Epistar und will noch in diesem Jahr Micro-LED-TVs auf den Markt bringen.

Samsung geht mit dem taiwanischen Chip-Hersteller Epistar eine Partnerschaft im Bereich Micro-LED-Chips ein, wie "Digitimes" unter Berufung auf südkoreanische Medienberichte meldet. Im Rahmen dieser Kooperation will Epistar noch im laufenden Jahr die Produktion für Micro-LED-Wafer massiv erhöhen. Dies sei ein Signal dafür, dass Samsung noch in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres Fernseher mit Micro-LED-Technologie auf den Markt bringen wird. Wie bei OLEDs soll die Micro-LED-Technologie perfekte Schwarzwerte versprechen, aber gleichzeitig mit einer höheren maximalen Helligkeit aufwarten.

Copyright by Swiss IT Media 2020