Neue Edge-Version ist 13 Prozent schneller

von Marcel Wüthrich

14. Februar 2020 - Microsoft hat seinen neuen Edge-Browser dank diversen Optimierungsmassnahmen deutlich schneller gemacht. Die Perfomance wurde um bis zu 13 Prozent verbessert.

Nachdem Microsoft im Januar den neuen Edge-Browser auf Chromium-Basis offiziell veröffentlicht hat, arbeitet das Unternehmen nun an dessen Optimierung. In einem Blog-Beitrag kündigt der Konzern an, der neueste Canary-Vorab-Release des Browsers sei deutlich schneller als die bisherigen Versionen basierend auf Chromium 79. Der Release, der die Versionsnummer 81.0.389.0 trägt, soll dank diversen Optimierungen im Speedometer-2.0-Benchmark um bis zu 13 Prozent schneller abgeschnitten haben. In diesem Benchmark würden Szenarien getestet, die ziemlich nahe am täglichen Gebrauch eines Browsers liegen, so Microsoft.

Microsoft ruft Tester nun auf, die Verbesserungen beim neuesten Canary-Release zu bestätigen, indem der Release mit aktuellen Dev- und Beta-Versionen verglichen wird, in denen die Optimierungen noch nicht umgesetzt wurden. Eine Beta mit den Verbesserungen soll noch in diesem Monat erscheinen.

Copyright by Swiss IT Media 2020