Selbstzerstörung für Whatsapp-Nachrichten

von Simon Wegmüller

2. Dezember 2019 - Wer sich schon immer gewünscht hat, Nachrichten à la Mission Impossible innerhalb einer bestimmten Zeitspanne zu zerstören, dürfte bald in den Genuss dieses Features kommen. Gemäss neusten Quellen plant Whatsapp nämlich genau das: einen Selbstzerstörungs-Timer.

Whatsapp hat kürzlich ein neues Update über das Google Play Beta-Programm eingereicht, das die Version auf 2.19.348 erhöht. Dabei wurde auch eine neue Funktion namens Deleting Messages vorgestellt, die Nachrichten nach einer bestimmten Zeitspanne automatisch löscht, wie "WABetainfo" berichtet.

Die Funktion befindet sich noch in der Entwicklung, doch in der Beta-Version kann die Funktion in den Kontaktinformationen oder den Gruppeneinstellungen eingeschaltet werden (nur Administratoren können die Funktion in einer Gruppe aktivieren).

Durch die Funktion wird es möglich, Nachrichten nach einer bestimmten Zeit automatisch löschen zu lassen, ohne, dass man als Nutzer weiter etwas tun muss. So sollen Nachrichten automatisch nach einer Stunde, einem Tag, einer Woche, einem Monat oder gar einem Jahr gelöscht werden können.

Copyright by Swiss IT Media 2019