Sony lanciert Playstation 5 Ende 2020

von Alina Brack

8. Oktober 2019 - Ende 2020 will Sony den PS4-Nachfolger Playstation 5 auf den Markt bringen. Dabei verspricht der Hersteller mehr haptisches Feedback beim Controller und Hardware-beschleunigtes Raytracing.

Sony hat Details zum kommenden Nachfolger der Playstation 4 verraten. Wie das Unternehmen in einem Blogeintrag schreibt, wird die nächste Konsole den Namen Playstation 5 tragen und Ende 2020 auf den Markt kommen. Zudem gibt Sony Neuerungen zum Controller bekannt. Demnach wird das Gamepad voraussichtlich Dualshock 5 heissen und mit besserem und vor allem mehr haptischem Feedback als der aktuelle Controller aufwarten. So sollen zwei programmierbare Vibrationseinheiten beim Spieler einen Eindruck davon hinterlassen, wie sich etwa der Boden gerade anfühlt, auf welchem die Figur sich bewegt. Des Weiteren verspricht Sony eine adaptive Technologie für die Trigger. Diese führt etwa dazu, dass man die Taste zum Beispiel bei alten Waffen fester drücken muss als bei neueren.

Daneben soll die neue Konsole über Hardware-beschleunigtes Raytracing verfügen, wie eine Präsentation bei "Wired" gezeigt haben soll. Zudem wird die Playstation 5 einen Prozessor auf AMD-Ryzen-Basis sowie eine GPU auf Navi-Basis haben. Zudem kommt eine SSD als Massenspeicher zum Einsatz.

Copyright by Swiss IT Media 2019