Neues iPad und neue Apple Watch

von Marcel Wüthrich

10. September 2019 - Nebst neuen iPhones hat Apple auch die Apple Watch Series 5 vorgestellt und ausserdem ein neues iPad mit 10,2-Zoll-Display präsentiert, das ab 379 Franken in den Verkauf kommt.

Apple hat neben den neuen iPhone 11 (Pro) auch die Apple Watch Series 5 präsentiert. Diese kommt als grosse Neuerungen mit einem Always-on-Display – sprich der Bildschirm ist auf Wunsch permanent eingeschaltet. Dabei soll der Akku dank neuer Displaytechnologie in Verbindung mit neuer Software und einer gesenkten Bildwiederholrate wie gehabt 18 Stunden durchhalten. Wie gehabt ist auch die neue Apple Watch in zwei Grössen mit 40 und 44 Millimeter erhältlich. Neu ist ein eingebauter Kompass, ausserdem finden sich Sensoren für Luftdruck und Höhe. Ebenfalls neu ist auch eine Notruffunktion, die in der LTE-Version der Uhr in 150 Ländern funktionieren soll – selbst wenn keine eSIM aktiviert ist und kein iPhone mitgeführt wird. In den Verkauf kommt die Apple Watch Series 5 am 20. September ab 449 Franken (40 Millimeter) respektive 479 Franken (44 Millimeter).

Daneben hat Apple auch ein neues iPad gezeigt, das mit einem 10,2-Zoll-Display bestückt ist und das 9,7-Zoll-Modell vom Frühling 2018 ersetzt. Das Display löst mit 2160x1620 Pixeln auf und unterstützt wie gehabt den ersten Apple Pencil. Auch sonst halten sie die Neuerungen beim vorgestellten iPad in Grenzen. Im Innern arbeitet der A10 Fusion Chip, zudem findet sich die bekannte 8-Megapixel-Kamera. Neu unterstützt das Mobilfunk-Modell LTE. Erhältlich ist das 10,2-Zoll-iPad mit 32 oder 128 GB ab Ende September ab 379 Franken.

Copyright by Swiss IT Media 2019