Manfred Götz von der Bühler Group im CIO-Interview

von Marcel Wüthrich

6. September 2019 - Manfred Götz, CIO des Industrieriesen Bühler Group, spricht im Interview über Innovationsprozesse, Digitalisierung in der Industrie und den Fachkräftemangel.

Beim Ostschweizer Industrieriesen Bühler Group werden alle Mitarbeiter in die Innovationsprozesse eingebunden. So findet alle zwei Jahre weltweit ein grosser Innovationswettbewerb statt, an dem alle Mitarbeitenden die Möglichkeit haben, Ideen einzubringen – auch im Bereich IT. Auf diesem Weg ist beispielsweise auch das Kundenprotal Mybühler entstanden, wie CIO Manfred Götz im Interview in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Magazine" erzählt.

Daneben erklärt Götz auch die Rolle von IoT und Digitalisierung in der Industrie, führt aus, warum man eine enge Partnerschaft mit Firmen wie Microsoft oder Ricoh pflegt, und er äussert sich zum Thema Fachkräftemangel und dazu, warum ebendieser Mangel mit dazu geführt hat, dass die Bühler Group ein zweites Center of Competence in Indien eröffnet hat.

Das komplette Interview mit Manfred Götz lesen Sie online an dieser Stelle oder aber gedruckt in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Magazine". Kein Abo? Kein Problem – hier klicken und kostenlos ein Probeabo ordern.

Copyright by Swiss IT Media 2019