Repeater-Leichtgewicht

31. August 2019
AVM bringt ein neues Modell der Fritz-Repeater-Reihe auf den Markt: Den Fritz Repeater 1200. Das neue Modell unterstützt sowohl 2,4- wie auch 5-GHz-Band und erreicht bis zu 1266 Mbit pro Sekunde. Dank einem Gigabit-LAN-Port kann der Repeater per LAN-Kabel angeschlossen werden. Weiter ermöglicht der LAN-Port auch ein Integrieren von weiterem Equipment, wie etwa IP-TV-fähigen Geräten (z.B. Multimedia-Receiver). In Zusammenarbeit mit einer Fritzbox übernimmt der Repeater alle Einstellungen des Routers inklusive WLAN-Passwörter bei der Einrichtung, sodass der Setup-Prozess per Knopfdruck in kürzester Zeit abgeschlossen sei, verspricht der Hersteller. Die Einrichtung mit Routern anderer Hersteller soll nichtsdestotrotz ebenso einfach vollzogen werden können. Mit Aussenmassen von 80×80×37 Millimetern und einem Gewicht von 160 Gramm ist das Gerät kompakt und verbraucht im Standby-Modus lediglich 3 Watt. Der Repeater ist per sofort für 79 Franken im Handel erhältlich.
Info: AVM, ch.avm.de

Copyright by Swiss IT Media 2019