Client Management Suite mit neuen Features

31. August 2019
Aagon hat Version 5.4.4 seiner Client-­Management-Lösung ACMP ausgerollt. Der deutsche Spezialist für Client Management und Client Automation hat im neuen Release nicht nur die Performance verbessert, sondern auch nützliche Features implementiert.
Die augenfälligste Neuerung in der aktuellen Version der ACMP-Suite zeigt sich im Dashboard, das beim Start der Software angezeigt wird. Dieses soll neu eine bessere Übersicht bieten. So lassen sich pro Plug­in mehrere Dashboards anlegen, und zwar auch solche, die ständig aktualisierbar sind. Anzeigen lassen sich so bei Bedarf unter anderem der Synchronisationsstand oder der Status der File Repositories. Diese Informationen können für IT-Administratoren hilfreich sein, wenn beispielsweise ein Windows-Update ansteht und die verfügbare Festplatten-Kapazität dafür nicht ausreicht. Zudem kann man sich per Dashboard gleich beim Start einen Überblick über die Anzahl der verwalteten Clients verschaffen oder die fehlgeschlagenen Jobs der vergangenen Tage auflisten.
Eine weitere Neuerung ist die Aufhebung der Trennung zwischen der Helpdesk-Startseite und den Statistiken. Beide wurden neu in einem Dash­board zusammengeführt, das nun sowohl Abfragen als auch Statistiken enthalten und auf Wunsch kontinuierlich aktualisiert werden kann.
Info: Aagon, www.aagon.de

Copyright by Swiss IT Media 2019