Oerlikon eine Woche im Zeichen von Digitalisierung und Technologie

von Marcel Wüthrich

12. Juli 2019 - Vom 30. September bis 4. Oktober soll in Oerlikon die Business Innovation Week Switzerland stattfinden – ein neuer Event, an dem 300 Speaker auf 10'000 Besucher warten sollen.

Die Schweiz bekommt einen neuen Technologie-Event: Die Business Innovation Week (BIW) Switzerland, die vom 30. September bis 4. Oktober in Oerlikon stattfinden soll. Dabei soll es sich laut Mitteilung um einen "Grossanlass im Festival-Style" handeln, der Oerlikon in ein "inspirierendes, interaktives Forum für unternehmsrelevante Innovationen und Geschäftsmodelle" verwandeln soll. Hinter der Veranstaltung stehen die langjährigen Macher der Schweizer Markeingmesse Suissemex und des Digital Summit.

Versprochen werden während der Woche nicht weniger als 300 Keynotes und Vorträge, 200 Experten und Aussteller sowie 100 Events und Networking-Anlässe. All das soll 10'000 Besucher anlocken. Im Fokus stehen dabei Themen wie Digitalisierung, neue Arbeitsformen sowie Trend und Technologien für die moderne Arbeitswelt. Dabei soll es auch Europa-Premieren aus der humanoiden Robotic, 5G-Anwendungen, künstliche Intelligenz, Cyber-Security und Best Practice für Innovationskultur zu sehen geben.

Einen Überblick über die Speaker – darunter finden sich durchaus bekannte Namen aus der Tech-Branche wie auch aus der Medienwelt und anderen Bereichen – findet sich hier. Das Programm der Veranstaltung, für die Digitalswitzerland als Träger auftritt und an der zahlreiche Verbände präsent sind, kann derweil hier eingesehen werden.

Copyright by Swiss IT Media 2019