Die Schweiz hat das beste mobile Internet

von Matthias Wintsch

9. Juli 2019 - Im Vergleich zum Ausland ist das mobile Internet in der Schweiz top, wie die Testergebnisse von 4GMark ├╝ber ein ganzes Jahr hinweg zeigen. Beim Ranking der Top-Anbieter setzt sich derweil Salt durch.

Beim internationalen Test der Datenleistung von Mobilnetzen des Performance-Test-Anbieters 4GMark belegt die Schweiz den ersten Platz. Getestet wurden die drei Anbieter Swisscom, Sunrise und Salt, diese konnten sich mit einem Score von 27'458 Punkten vor den Telcos in Luxemburg (23'071 Punkte) absetzen. Auf dem dritten Platz folgen die Niederlande mit 22'864 Punkten. Der Score setzt sich zusammen aus der Bitrate, bei der die Schweiz mit 39'385 kbps auf Platz zwei landet und der 4G-Abdeckung, bei der man mit 88,94 Prozent auf dem 9. Platz liegt. Die Resultate fassen die Messdaten aus einem Jahr zusammen, Stichtag war der 1. Juli 2019.

In der Gegen├╝berstellung der drei Schweizer Anbieter setzt sich Salt in Sachen Score an der Spitze ab. Der Telco erreichte einen Score von 29'218 Punkten und liegt damit vor Swisscom (28'494 Punkte) und Sunrise, das mit 20'103 auf Platz drei zu liegen kommt. Bei der Bitrate hingegen macht Swisscom das Rennen mit 46'641 kbps, dahinter liegen Salt mit 44'218 kbps und Sunrise mit 38'951 kbps.

Alle Testergebnisse sind auf der 4GMark-Website im Detail zu betrachten.

Copyright by Swiss IT Media 2019