Erstes 5G-Smartphone von Huawei in Schweizer Regalen

von Matthias Wintsch

24. Juni 2019 - Mit dem Mate 20 X (5G) bringt Huawei sein erstes 5G-fähiges Smartphone auf den Markt. Für den Markteintritt arbeitet Huawei mit Sunrise zusammen.

Ab heute ist das erste 5G-fähige Smartphone des chinesischen Technologieherstellers Huawei auf dem Schweizer Markt. Das Gerät, welches ab heute im Schweizer Handel erhältlich ist, kostet 997 Franken und ist, neben dem neuen 5G-Chip Balong 5000, mit dem von den Vorgängermodellen bekannten Kirin 980 Chip ausgestattet. Auf der Rückseite finden sich drei Kameras in den Auflösungen 40, 20 und 8 Megapixel, vorne thront ein 7,2-Zoll-OLED-Panel.

Vorläufig werden die Huawei-Geräte noch mit Android als Betriebssystem ausgeliefert. Wie lange das so bleiben wird, ist aber unbekannt, seit Google dem chinesischen Konzern aufgrund des Handelskrieges zwischen China und den USA die Android-Rechte entzogen hatte ("Swiss IT Magazine" berichtete). Für das Release arbeitet das Unternehmen mit Sunrise zusammen. Das Sunrise 5G-Netz deckt laut dem Telko heute bereits mehr als 200 Städte in der Schweiz ab, die komplette Netzabdeckung will Sunrise bis Ende 2019 erreichen.

Copyright by Swiss IT Media 2019