Apple kündigt neues iPad Air und iPad Mini an

von Simon Wegmüller

18. März 2019 - Apple hat unerwartet ein neues iPad Air und iPad Mini vorgestellt, eine Woche vor dem Live-Event am 25. März, der sich wohl auf den erwarteten Streaming-Dienst konzentrieren wird.

Apple hat im Vorfeld seines grossen Events nächste Woche in aller Stille nicht nur ein, sondern zwei neue iPads vorgestellt. Das neue, 10,5Zoll grosse iPad Air soll dank des A12-Chips des Unternehmens mit Apples Neural Engine bis zu 70 Prozent mehr Leistung gegenüber seinem Vorgänger liefern. Das wird neben dem 20 Prozent grösseren Display nützlich sein – das nun auch den Apple Pencil unterstützt und mit 2224x1668 Pixeln auflöst.

Ein neues iPad Mini wurde schon länger erwartet, nun ist es Realität. Das 7,9 Zoll grosse Gerät wird, abgesehen von der Bildschirmgrösse, dem iPad Air entsprechen. Der Bildschirm ist derweil 25 Prozent heller als beim alten iPad Mini und unterstützt ebenfalls den Apple Pencil. Beide neuen iPads verfügen über ein laminiertes Display, um die Sichtbarkeit zu verbessern, und sind sowohl als WiFi-Only- als auch als WiFi+Cellular-Modelle verfügbar. Sowohl das iPad Mini als auch das iPad Air behalten derweil das altbekannte Design, inklusive dem Home Button. Apple verkauft zudem auch ein Smart Keyboard für das neue iPad Air, das in der Schweiz für 178.50 Franken zu haben ist.

Beide Modelle sind ab sofort und in den Farben Silber, Space Grau und Gold sowie in Speicher-Variationen mit 64 oder 256 GB verfügbar. Das iPad Air ist in der Schweiz ab 579 Franken, das iPad Mini ab 449 Franken erhältlich. Alle Infos zu den neuen Modellen finden sich hier.

Copyright by Swiss IT Media 2019