Samsung verdoppelt Flash-Storage-Speed

von René Dubach

3. März 2019 - Samsung ist mit neuen Flash-Storage-Modulen in Produktion gegangen, die mit Lesegeschwindigkeiten von bis zu 2,1 GB/s eine doppelt so hohe Performance wie die Vorgänger-Speicher bieten sollen.

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung hat mit der Massenproduktion neuer Flash-Speichermodule für Mobilgeräte begonnen, die auf den jüngsten Universal-Flash-Storage-3.0-Spezifikationen (eUFS 3.0) aufbauen. Laut Samsung-Angaben bieten die neuen Module mit einer Lesegeschwindigkeit von 2,1 Gigabyte pro Sekunde die doppelt so hohe Geschwindigkeit wie bisherige eUFS-2.1-Speicher. Gegenüber SATA-SSDs soll eine vier Mal höhere Geschwindigkeit resultieren und im Vergleich zu typischen Micro-SD-Karten soll der Performance-Vorteil 20 Mal so hoch sein. Die Schreibgeschwindigkeit wird mit 410 MB/s angegeben und soll um 50 Prozent verbessert worden sein.

Aktuell ist die Produktion von 512-GB-Modulen angelaufen, die zusammen mit einer 128-GB-Variante noch diesen Monat verfügbar sein sollen. Für das zweite Halbjahr hat Samsung ausserdem noch Modelle mit Speicherkapazitäten von 1 TB und 256 GB angekündigt.

Copyright by Swiss IT Media 2019