Galaxy S10 wird am 20. Februar vorgestellt

von René Dubach

13. Januar 2019 - Samsung wird das neue Smartphone-Modell Galaxy S10 am 20. Februar offiziell vorstellen. Was die Features des neuen Flaggschiffs betrifft, ist bereits allerhand durchgesickert.

Der südkoreanische Technologieriese Samsung wird sein kommendes Smartphone-Flaggschiff Galaxy S10 am 20. Februar in San Franzisco offiziell vorstellen. Einladungen für einen "Galaxy Unpacked"-Event wurden einer Reihe von Journalisten zugestellt und auch auf Twitter findet sich ein entsprechender Aufruf. Wie den Mitteilungen zu entnehmen ist, soll die Präsentationsveranstaltung auf der Samsung-Site zudem als Live-Stream zur Verfügung gestellt werden.

Was Samsungs nächste Galaxy-Smartphone-Generation betrifft, ist bereits allerhand durchgesickert. So soll es neben der Standardausführung mit einem 6,1-Zoll-Display auch ein Plus- und ein Lite-Modell mit Displaydiagonalen von 6,4 respektive 5,8 Zoll geben. Die Modelle unterscheiden sich zudem in der Leistung der Akkus die von 3100 bis 4000 mAh reicht. Die Smartphones sollen allesamt über einen extrem dünnen Display-Rand verfügen und auf Qualcomms Snapdragon-855-Prozessor aufsetzen. Dazu sollen die S10-Modelle über einen im Display integrierten Fingerabdrucksensor sowie über mehrfache Kameras verfügen.

Copyright by Swiss IT Media 2019