Netapp-Services auch in Europa verfügbar

von Matthias Wintsch

4. Dezember 2018 - Netapp kündigte an der Netapp Insight die Ausweitung der Services für Azure und Google Cloud auf europäische Datacenter an. Konkrete Pläne für Instanzen in der Schweiz gibt es bisher jedoch noch nicht.

Der Speicher- und Cloud-Spezialist Netapp verkündete an der Netapp Insight 2018 in Barcelona die Lancierung mehrerer Services für die Cloud in europäischen Datacenters. Netapp Files für Azure wird im aktuellen Preview-Status bald auch in Microsoft-Rechenzentren in Amsterdam und Dublin verfügbar sein und auch der Service Cloud Volumes for Google Cloud Platform soll im Google Datacenter in Frankfurt zur Verfügung stehen. Ein konkretes Datum wurde jedoch noch nicht verraten.

Pläne für eine Instanz im Schweizer Azure-Datacenter in der Schweiz, welches 2019 seine Tore öffnen soll ("Swiss IT Magazine" berichtete), gibt es bisher nicht, wie Bharad Badrinath (Bild), VP of Storage Systems und Software Marketing von Netapp, gegenüber "Swiss IT Magazine" angibt. Die Verfügbarkeit in einem Schweizer Datacenter sei wohl eine Frage der Zeit und letztlich auch der Nachfrage, so Badrinath weiter.

Azure Netapp Files ist ein File Share Service, der von Microsoft selbst verkauft und unterstützt wird und direkt auf dem Azure-Marktplatz bezogen werden kann. Der File Share Service basiert auf der Netapp-Software Ontap und soll durch die Kombination der benutzerfreundlichen Azure-Oberfläche und hoher Performance bestechen. Mit Cloud Volumes for Google Cloud Platform, einem Multi-Protokoll-File-Service, sollen Nutzer Analytics, Devops und Applikationen in der Google Cloud ausführen und Daten zwischen der Google Cloud und On-Premise-Instanzen effizient und einfach verschieben und verarbeiten können.

Copyright by Swiss IT Media 2019