Windows 10 macht Fehler beim Entpacken von Zip-Archiven

von Luca Cannellotto

22. Oktober 2018 - Und schon wieder droht Nutzern des Windows 10 Oktober Update Ungemach. Diesmal wurde ein Fehler beim Entpacken von Zip-Archiven bekannt. So fehlt der Dialog, der Nutzer darauf aufmerksam machen soll, dass gleichnamige Dateien bereits im Zielordner liegen.

Im Windows 10 Oktober Update ist ein ziemlich grosser Wurm drin. Die Serie von Fehlern, die sich in das Update-Paket eingeschlichen haben, reisst nicht ab. Diesmal berichten Nutzer auf der Online-Plattform Reddit davon, dass Windows 10 beim Entpacken von Zip-Archiven Fehler unterlaufen. Dies, weil der Dialog, der Nutzer eigentlich davor warnen sollte, dass sich im Zielordner bereits gleichnamige Dateien befinden, nicht erscheint. Auf Reddit berichteten Nutzer zuerst davon, dass die Dateien im Zielordner einfach ohne Rückfrage überschrieben würden. Andere wiederum sagten aus, dass die Dateien aus dem Zip-Archiv übersprungen und nicht auf den Datenträger kopiert würden, wenn sich dort bereits eine Datei mit gleichem Namen befinden würde.

Microsoft selbst hat noch nicht offiziell auf die Berichte reagiert. Würde sich die Panne bestätigen, wäre es nur eine weitere in einer relativ langen Kette von Fehlern im letzten Update, darunter Probleme mit Audiotreibern sowie mit HP-Rechnern, die sich nach dem Update nicht mehr aufstarten lassen.

Copyright by Swiss IT Media 2019