Neue Features für Office für iOS-Geräte

von René Dubach

4. März 2018 - Eine neue Insider-Vorabversion von Office für iOS-Geräte zeigt diverse neue Funktionen, die der Allgemeinheit voraussichtlich mit dem nächsten Feature-Update noch diesen Monat zur Verfügung gestellt werden.

Microsoft hat eine neue Preview der nächsten Office-Version für iOS-Geräte ausgeliefert. Die aktuell nur für Teilnehmer des Insider-Programms verfügbare Preview mit der Build-Kennung 2.11 bringt Neuerungen für Word, Excel, Powerpoint und Outlook.

Wie Microsoft in den Release Notes mitteilt, sind die Neuerungen vielfältiger Natur. So sind in Excel Erleichterungen bei der gemeinsamen Bearbeitung von Tabellen dazugekommen. Änderungen, die von anderen Usern vorgenommen werden, werden etwa in Echtzeit angezeigt, wobei angewählte Zellen je nach Anwender mit anderen Farben markiert werden. Die Textverarbeitung Word ist ferner in der Lage, Texte auch vorzulesen und die jeweiligen Passagen werden farblich hinterlegt. Dazu lässt sich die Mobile-Ansicht als Standardansicht definieren. In Powerpoint ist zudem mit dem Segment Eraser ein neues Löschwerkzeug dazugekommen und in Outlook wurden die Antwortoptionen bei Einladungen um Kommentierungsmöglichkeiten erweitert.

Die Funktionen der aktuellen Insider-Preview will Microsoft im Rahmen des März-Feature-Updates allen Anwendern zur Verfügung stellen.

Copyright by Swiss IT Media 2018