Paypal lanciert Zahlungsdienst für Marktplätze

von Simon Wegmüller

25. Oktober 2017 - Paypal hat mit Paypal für Marketplaces einen neuen Dienst angekündigt, der sich an grössere Online-Marktplätze, Internet-Portale, Plattformen und E-Commerce-Seiten richtet.

Paypal hat die Lancierung eines neuen Dienstes angekündigt, der sich insbesondere an Marktplätze, Internet-Portale, Plattformen und E-Commerce-Seiten richtet. Das Produkt nennt sich Paypal for Marketplaces, wobei es sich um ein Bezahl-System handelt, das den Bedürfnissen der Bezahloptionen von Plattformen, Marktplätzen und ähnlichen Seiten gerecht werden und dabei auch viel Anpassungsspielraum für die Bedürfnisse der Betreiber bieten soll.

Paypal verspricht dabei zahlreiche Vorteile. So könne die Lösung etwa sehr schnell eingerichtet werden, sodass Kunden das System möglichst zeitnah nutzen können. Paypal nennt auch die Möglichkeit, den Dienst individuell auf verschiedenste Geschäftsfelder und Bedürfnisse anzupassen sowie die weltweite Nutzbarkeit als besondere Merkmale. Kunden sollen dabei selbst entscheiden können, wie viel Support sie von Paypal erhalten möchten. So kann beispielsweise gewählt werden, wie viel Risiko diese selbst tragen wollen, falls etwa bei Zahlungsvorgängen etwas nicht funktionieren sollte. So können Kunden auch wählen, wie Zahlungsdispute gelöst werden sollen, sprich, ob Kunden diese selbst lösen wollen oder ob diese Aufgabe von Paypal übernommen werden soll.

Copyright by Swiss IT Media 2019